blau Logo - Frau mit Smartphone am Strand

Als Marke im Verbund der Telefónica Deutschland erzielt blau bei der aktuellen Qualitätsstudie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) unter 21 Anbietern den ersten Platz in der Kategorie „Vieltelefonierer“. Die Prepaid Allnet-Flat liegt hinsichtlich der Kosten unter dem Branchendurchschnitt und punktet mit kundenfreundlichen Bedingungen, wie einer flexiblen Kündigungsmöglichkeit nach Ablauf von 30 Tagen.

In vielen Kategorien belegt blau die vorderen Plätze. Ein Blick auf die Ergebnisse der Teilkategorie „Serviceanalyse“ macht deutlich: blau bietet besten Service und erhält hier ebenfalls die Bestnote „gut“. Doch nicht nur für Vieltelefonierer eignen sich die Tarife von blau. Bei den Nutzerprofilen „Wenigtelefonierer“, „Tablet-Vielsurfer“ und „Smartphone-Nutzer“ erzielte blau mit dem zweiten, dritten und fünften Platz von 21 getesteten Anbietern ebenfalls gute Resultate.

blau: Bestnote im Service und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

„Die DISQ-Ergebnisse zeigen, dass blau für besten Service mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis steht“, so Matthias Engelke, Geschäftsführer der blau Mobilfunk GmbH. „Das Leben ist heutzutage schon komplex genug. Da wollen wir es unseren Kunden mit transparenten, unkomplizierten Produkten so leicht wie möglich machen.“

Die Studie wurde vom renommierten Deutschen Institut für Service-Qualität durchgeführt. Bei den untersuchten Mobilfunk-Anbietern wurden der Internetauftritt und die Servicequalität geprüft. Zudem zog das DISQ für die Analyse der Preiskonditionen das Vergleichsportal teltarif.de hinzu, das zwischen den vier Nutzerprofilen „Wenigtelefonierer“, „Smartphone-Nutzer“, „Vieltelefonierer“ und „Tablet-Vielsurfer“ unterscheidet.

Weitere Informationen:

DISQ: Studie Mobilfunkanbieter, Juni 2015
Angebote von blau: www.blau.de

Ein Pingback:

  1. www.handyraketen.de: Simyo → Blau Umstellung: Probleme mit Kundenservice?
Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv