beeto-Team

2014 ging die E-Plus Gruppe mit dem innovativen Nachwuchsprogramm „Echtzeit“ an den Start, um junge Talente zu fördern. Elf Absolventen haben den Auswahlprozess gemeistert und in diesem Zuge die Chance erhalten, eine eigene Unternehmensidee zu entwickeln. Jetzt startet das Programm mit ersten Ergebnissen am Markt.

Die E-Plus Gruppe hat 2014 das Nachwuchsprogramm „Echtzeit“ gestartet. Elf Absolventen starteten im vergangenen Sommer in verschiedenen Fachbereichen des Unternehmens ins Berufsleben und sammeln Knowhow in Projekten und individuellen Trainings. Gleichzeitig steht den Teilnehmern des Programms ein Tag in der Woche zur Verfügung, um gemeinsam an einer eigenen Unternehmensidee zu arbeiten und diese umzusetzen. „Das Konzept des Projekts ist super, da es einen klassischen Jobeinstieg mit dem Bedürfnis nach Entscheidungsspielraum und Selbstverwirklichung vereint“, sagt Yasemin Ibis, Teilnehmerin am „Echtzeit“-Programm. „Wir freuen uns riesig darauf, mit unserer innovativen App ‚beeto‘ in Düsseldorf durchzustarten.

beeto: Bringt Einzelhandel und Verbraucher zusammen

beeto App in Düsseldorf gestartetMit „beeto“ wollen die Jungunternehmer den lokalen Einzelhandel und die Verbraucher in Zeiten des e-Commerce wieder näher zusammenbringen. beeto bietet lokalen Gewerbetreibenden eine Plattform, um online-affine Kunden zu erreichen.

Die App, derzeit für Android verfügbar, ermöglicht ihren Nutzern, neue Geschäfte in ihrer Umgebung zu entdecken und mit diesen per Chatfunktion direkt in Kontakt zu treten. So kann man beispielsweise Reservierungen vornehmen, Termine vereinbaren, individuelle Anfragen stellen oder ganz einfach allgemeine Informationen über das jeweilige Geschäft abrufen.

Unternehmen aus verschiedensten Branchen sind über beeto erreichbar, darunter Geschäfte aus der Mode- oder Fitnessbranche, aus der Gastronomie und dem Gesundheitssektor.

Das Anfang Juli im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort gestartete Pilotprojekt wird mehrere Monate andauern. Bei erfolgreichem Abschluss des Tests ist eine Erweiterung der App geplant.

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv