Roaming-Messungen - FLOQ

Roaming-Messungen – FLOQ

Bereits Mitte April führte Telefónica Deutschland National Roaming als ersten Meilenstein der künftigen Netzkonsolidierung von O2 und E-Plus ein. Seit Mai sind nun deutschlandweit alle Kunden beider Marken freigeschaltet und profitieren von der gemeinsamen UMTS-Netzabdeckung von rund 90 Prozent der Bevölkerung. Dank der gebündelten Stärke der O2 und E-Plus Netze können sie mobile Datenanwendungen nun noch besser erleben. Dass diese Verbesserungen bei den Nutzern gut ankommen, zeigen nun die Ergebnisse des Netztests von CHIP und FLOQ.

Regelmäßig werten die Netzspezialisten von NCQA gemeinsam mit der Zeitschrift CHIP und den „Friends of Quality“ von FLOQ die Messergebnisse der CHIP Netztest App sowie der FLOQ Netztest App aus. Das Besondere an diesen Resultaten ist, dass sie direkt von den Nutzern selbst stammen und somit die tatsächlichen Bewertungen der Kunden widerspiegeln. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl O2 als auch E-Plus Kunden die Nutzung des jeweils anderen Netzes durch National Roaming als positiv wahrnehmen.

Zwei sind besser als eins: O2 und E-Plus Kunden sind zufriedener

o2 und E-Plus Netz-Zusammenschluss gefällt den Kunden (FLOQ)

o2 und E-Plus Netz-Zusammenschluss gefällt den Kunden (FLOQ)

Der Test, nachzulesen auf CHIP Online, zeigt, dass E-Plus Kunden über den Zusammenschluss der O2 und E-Plus Netze zufrieden sind und vom National Roaming profitieren, bei dem sie immer dann ins UMTS-Netz von O2 wechseln, wenn ihnen im E-Plus Netz nur eine Abdeckung mit EDGE zur Verfügung steht. Dabei bewerten sie das Netz von O2 mit 3,20 von 5 Sternen.

Auch O2 Nutzer freuen sich darüber, im National Roaming das E-Plus Netz verwenden zu können. Mit 3,35 Sternen fällt die Bewertung des E-Plus Netzes bei den O2 Kunden positiv aus. Auch die Zufriedenheit der O2 Kunden mit dem markeneigenen Netz ist seit der Einführung des National Roaming Ende Mai gestiegen.

Jeder kann mitmachen: Mit den Netztest Apps von CHIP und FLOQ

Netzzufriedenheit: Telekom sichert sich knapp den ersten Platz

Netzzufriedenheit: Telekom sichert sich knapp den ersten Platz

Die Auswertungen über die Netzverfügbarkeit und Zufriedenheit deutscher Mobilfunkkunden im Rahmen des CHIP Netztests erfolgen durch Mithilfe der Kunden und CHIP Leser. Über die kostenlosen CHIP Netztest App und die FLOQ Netztest App können Nutzer aller großen Mobilfunkanbieter ihre Netze bewerten.

Dadurch entsteht ein deutschlandweites Abbild dessen, wie zufrieden die Kunden mit der Netzabdeckung in ihrer Region im täglichen Gebrauch sind. Die Auswertungen erfolgen stets anonym und selbstverständlich ohne Speicherung personenbezogener Daten.

Weitere Grafiken zum Netztest

Weitere Informationen:

Chip Meldung: FLOQ Netztest 2015

Download für Android: Chip Netztest App
Download für iOS: Chip Netztest App
Erläuterung: So testen Sie Ihr Handynetz mit der Chip Netztest App

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv