Windows 10 Store: Website mit Angeboten

Windows 10 Store: Website mit Angeboten

Telefónica in Deutschland ermöglicht das Bezahlen per Handyrechnung ab sofort auch im Windows Store. Alle Vertragskunden und Prepaid-Nutzer von O2 können damit schnell und bequem digitale Inhalte wie Apps, Spiele und Musik im neuen Windows Store kaufen. Dabei ist es ganz gleich, ob sie ihr Windows 10 Notebook, Tablet oder PC verwenden. Für die O2 Kunden ist damit die bequeme und einfache Bezahlmöglichkeit über die Mobilfunkrechnung nun in allen großen App Stores verfügbar.

Telefónica hat sich zum Ziel gesetzt, das führende digitale Telekommunikationsunternehmen in Deutschland zu werden. Durch das moderne Netz sowie die attraktiven Produkte und Services profitieren die Kunden bestmöglich von den vielen Chancen der Digitalisierung. Das gilt für Privatkunden genauso wie für Geschäftskunden.

Bei dieser Entwicklung setzt das Unternehmen auch besonders auf neue digitale Techniken wie das Mobile Payment. Ein wichtiger Baustein dieser modernen Bezahlmöglichkeit ist das Zahlen per Handyrechnung, denn für viele Kunden ist das Einkaufen von Apps, Spielen oder Musik auf dem Smartphone oder Tablet heute genauso wichtig wie das Telefonieren oder Senden von SMS. Deswegen soll es auch genauso einfach sein.

O2 Mobilfunkrechnung: Einmal als Zahlmethode auswählen

Windows 10 Store: Zahlungsmethode auswählen

Windows 10 Store: Zahlungsmethode auswählen

Um mit der Mobilfunkrechnung bezahlen zu können, ist keine extra Registrierung erforderlich. Um von diesem neuen Service zu profitieren, besuchen die O2 Kunden einfach den Windows Store, wählen dann die Handyrechnung als Bezahlmethode und geben ihre O2 Handynummer ein. Dies ist beim Einkaufen im Windows Store von jedem Windows 10 Gerät, zum Beispiel dem Notebook, Tablet oder PC, möglich.

Besonders praktisch: Auch die Kunden anderer Telefónica-Marken wie beispielsweise FONIC oder Tchibo mobil können ihre Einkäufe im Windows Store über die Handyrechnung zahlen.

Sobald diese moderne und bequeme Bezahlmethode einmal ausgewählt wurde, werden alle künftigen Einkäufe mit dem Microsoft-Konto automatisch über die nächste monatliche Mobilfunkrechnung beglichen oder direkt vom Prepaid-Guthaben abgezogen. Dabei werden keine persönlichen Informationen an Dritte weitergegeben, sodass sich das Bezahlen per Handyrechnung besonders einfach und sicher einrichten und verwenden lässt.

App Stores: O2 Abrechnung bei allen großen Anbietern

Neben dem Windows Store können alle O2 Kunden ihre Einkäufe auch bei zahlreichen anderen Anbietern über die monatliche Mobilfunkrechnung oder ihr Prepaid-Guthaben bezahlen.

Dazu gehören beispielsweise diese bekannten digitalen Shops:

Telefónica bietet damit alle smarten Produkte und Services aus einer Hand an, die zu dem modernen digitalen Lebensstil seiner Kunden gehören: von der Hardware über die passenden Mobilfunktarife bis zur Bezahlung von digitalen Gütern.

Weitere Informationen:

For contract and prepaid customers: Payment via O2 phone bill now available in the Windows Store for Windows 10
Pressemappe „Mobile Payment“: www.telefonica.de/presse-mobiles-bezahlen
Bezahlen per Handyrechnung bei O2: www.o2.de/goto/bph

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv