Frau mit Smartphone 146276016

Telefonieren, SMS und MMS verschicken ist für Kunden aller Telefónica Eigen- und vieler Partnermarken ab dem 14. März zu On-Net-Konditionen möglich. Das bedeutet: Bei der Abrechnung von Telefonie und Messaging wird nicht länger zwischen dem E-Plus und O2 Netz unterschieden, mögliche zusätzliche Kosten ins jeweils andere Netz entfallen für die Kunden. Mit diesem Schritt setzt Telefónica Deutschland seinen Integrationsprozess konsequent weiter fort und wächst als Unternehmen mehr und mehr zum Vorteil seiner Kunden zusammen.

Von den neuen Konditionen profitieren vor allem diejenigen Kunden der Telefónica-Gruppe, die entweder Vorzugskonditionen für Telefonate, SMS und MMS zu Kunden im eigenen Netz (On-Net) genießen oder eine kostenpflichtige Fremdnetz-Flat in das O2 oder in das E-Plus Netz haben. Für sie sind künftig Telefonie und Messaging über SMS und MMS in das jeweils andere Netz kostenlos bzw. werden zu On-Net-Konditionen abgerechnet. Bisherige Kosten für eine Fremdnetz-Flat ins Partnernetz entfallen. Auch der Tausch in eine andere Wunschnetz-Flat ist möglich.

Der On-Net-Startschuss betrifft neben ausgewählten Tarifen der Marken O2 und E-Plus/Base auch solche weiterer Marken wie AY YILDIZ und Ortel Mobile.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Netz: Netzseite von Telefónica Deutschland
Wie gut ist das O2 Netz an Ihrer Adresse? Netzabdeckung
Website: Kampagne

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv