o2 Multicard

Telefonieren mit dem Smartphone und gleichzeitig auf dem Tablet surfen oder den Laptop per Surfstick ans Netz bringen? Die O2 Multicard macht‘s möglich – und zwar mit ein und demselben Vertrag. Denn mit der Multicard bietet O2 seinen Kunden die Möglichkeit, zu ausgewählten Tarifen mehrere SIM-Karten für verschiedene Geräte zu nutzen – ganz ohne lästiges Umstecken. Ab 18. April wartet die O2 Multicard zusätzlich mit vielen neuen Funktionen auf.

Die neue O2 Multicard kann sich mit zahlreichen Verbesserungen sehen lassen, die die Handhabung deutlich vereinfachen und eine Nutzung auf neustem Stand der Technik ermöglichen. Zusätzliche Features machen die Multicard noch vielseitiger und praktischer in der Anwendung. Auch Bestandskunden profitieren von den Neuerungen, die noch bis Mitte des Jahres für sie freigeschaltet werden.

Paralleles Klingeln

Tablet & Smartphone mit o2 LogoParalleles Klingeln bedeutet eine echte Verbesserung bei der Handhabung der O2 Multicard. Denn dieses Feature sorgt dafür, dass bei eingehenden Anrufen alle ins Mobilfunknetz eingewählten SIM-Karten klingeln. So verpassen Kunden keinen Anruf mehr – und einzelne Konfigurationen der SIM-Karten zur Rufweiterleitung sind nicht mehr nötig.

Für Neukunden ist diese Funktion ab dem 18. April verfügbar. Bestandskunden der bisherigen Multicard werden vom 25. April bis Mitte des Jahres darauf umgestellt.

Telefonieren mit der Multicard – bald auch per WLAN und LTE

Mit der Freischaltung von Voice over LTE (VoLTE) bis Mitte des Jahres profitieren Nutzer der neuen O2 Multicard künftig von besserer Sprachqualität und kürzeren Rufaufbauzeiten beim Telefonieren. Für Anrufe muss sich das Gerät nicht mehr neu ins GSM- oder UMTS-Netz einwählen, wenn es gerade mit dem LTE-Netz verbunden ist. Auch die Netzabdeckung verbessert sich, da 4G als zusätzliches Netz zur Verfügung steht. Zudem bleibt die Datenverbindung stabil, wenn Anrufe auf dem Smartphone eingehen.

Voraussichtlich ab Juli sollen Multicard-Nutzer dann auch in den Genuss der O2 Message+Call App kommen. Mit der App, die im Sommer des vergangenen Jahres vorgestellt wurde, ermöglichte O2 seinen Kunden als erster Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt, mit dem Smartphone im WLAN zu telefonieren. Kunden der Multicard können sich auf die Vorteile der WLAN-Telefonie freuen, wenn die Mobilfunkversorgung, zum Beispiel im Keller, eingeschränkt ist, oder wenn sie per App im Ausland telefonieren – und dank der Abrechnung nach nationalen Konditionen deutlich sparen können.

Alle Infos zur neuen O2 Multicard gibt es unter o2.de/multicard.

Weitere Informationen:

o2.de/multicard
FAQ

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv