Spiegel-online-Bill-Gates-1280x720

Bannerwerbung einmal anders: Am gestrigen Dienstag setzte O2 seine aktuelle Kampagne auf SPIEGEL online aufmerksamkeitsstark in Szene. Einen ganzen Tag lang erstrahlte die Startseite des reichweitenstarken Nachrichtenportals in O2 blau. In Echtzeit wurden Botschaften des großformatigen O2 Online-Werbebanners inhaltlich an die jeweilige redaktionelle Hauptschlagzeile angepasst – kreativ, innovativ und mit viel Spontaneität.

Anfang März hat O2 seine aktuelle Kampagne gestartet, die unter dem Motto „Schneller Surfen an mehr Orten“ verschiedene Anwendungsbeispiele mobiler Kommunikation aus Kundensicht aufgreift und sie in humorvolle Fragen verpackt. Genau diese Fragen tauchten gestern auch in den live getexteten Werbebotschaften auf SPIEGEL online auf, mit denen O2 flexibel auf die gestrige Nachrichtenlage reagierte – von Bill Gates bis hin zur Kenia-Koalition:

Neue Maßstäbe für digitale Werbeformate bei O2 gesetzt

Spiegel-online-Abnehmen-1280x720„Mit dieser Form des Real Time Campaignings haben wir bei unseren digitalen Werbeformaten neue Maßstäbe gesetzt. Die Ergebnisse haben unsere Erwartungen absolut übertroffen, wir sind rundherum zufrieden“, sagt Sabine Kloos, Director Brand & Communication bei Telefónica Deutschland. „Die Bannertexte sind perfekt auf den Kontext abgestimmt und damit sehr aufmerksamkeitsstark. Sie passen optimal zum Anspruch unserer Marke, den digitalen Lifestyle unserer Kunden bestmöglich zu begleiten.“

Federführend begleitet wurde die Aktion von Kolle Rebbe, der Hamburger Lead Agentur von O2. „Ein großes Lob an die Hamburger Kollegen“, unterstreicht Sabine Kloos. „Sie haben diese anspruchsvolle gestalterische Aufgabe mit Bravour gemeistert.“

Weitere Informationen

YouTube: O2 Netzkampagne
Website: O2 Kampagnenseite

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv