Praktikantin-20160817-02-500px

In diesen Semesterferien stand für mich Abwechslung vom theoretischen BWL-Studium auf dem Plan. Aufgrund eines Praktikums, das ich für mein Studium absolvieren musste, habe ich sechs Wochen in der Abteilung Corporate Communications bei Telefónica Deutschland in Düsseldorf verbracht und wertvolle Erfahrungen in dem Bereich gesammelt.

Als ich am ersten Tag am Telefónica Standort in Düsseldorf – der übrigens direkt am Flughafen liegt -, ankam, wurde ich von allen Mitarbeitern aus der Abteilung Corporate Communications herzlich begrüßt. Alle stellten sich mir beim Vornamen vor, denn bei Telefónica duzen sich alle Mitarbeiter untereinander, egal welche Position sie im Unternehmen haben. In dem Büro, von dem aus man direkt auf die Start- und Landebahnen des Flughafens guckt, bekam ich direkt meinen eigenen Schreibtisch und Laptop und konnte sofort die ersten Aufgaben erledigen. Bereits nach wenigen Tagen durfte ich die ersten Blogbeiträge schreiben und bekam immer wieder neue und interessante Aufgaben. In den ersten Tagen nahmen sich die Kollegen Zeit für ein persönliches Gespräch. Hier erfuhr ich viel über die Aufgaben und den beruflichen Werdegang der Kollegen.

Highlight des Praktikums: Großes Abteilungstreffen

Telefonica FlaggenNach zwei Wochen Praktikum stand für mich ein erstes Highlight an: das Treffen aller Kommunikationskollegen von Telefónica Deutschland. Dort habe ich viele neue oder bereits über E-Mail bekannte Kollegen kennengelernt, mit denen ich im weiteren Verlauf des Praktikums teilweise noch zusammengearbeitet habe.
Ein zweites Highlight war für mich, als mein erster Blogbeitrag über die App Jodel live ging, den ich für den BASECAMP Blog geschrieben habe. Nach stundenlanger Arbeit am Text konnte ich meine Arbeit nun endlich im Internet sehen. In meinen anderen Blogbeiträgen auf dem Telefónica Blog ging es um App-Empfehlungen für die neue Bundesliga-Saison 2016/2017 und 70 Jahre NRW.

Sehr guter Einblick in das Berufsleben

Praktikantin-20160817-01-500pxMein Praktikum bei Telefónica Deutschland hat mir sehr gut gefallen. Von Anfang an wurde ich wie eine vollwertige Kollegin behandelt. Direkt zu Beginn durfte ich spannende und interessante Aufgaben erledigen und immer selbstständig arbeiten.

In den letzten sechs Wochen habe ich viel gelernt und einen guten Einblick in das Berufsleben bekommen. Ich werde mein Praktikum sehr positiv in Erinnerung behalten und könnte mir Telefónica Deutschland gut als meinen zukünftigen Arbeitgeber vorstellen.


Stellenbeschreibungen und Details zu Telefónica als Arbeitgeber
Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv