Netztest Smartphone

Das O2-Netz sichert sich im Vergleich den zweiten Platz und wiederholt damit die gute Platzierung vom letzten Jahr. Und ein wichtiger Erfolgsfaktor: O2 bietet nach Ansicht der Tester das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Im aktuellen, nutzerbasierten Netztest des SMARTPHONE Magazins wurden mehr als 45.000 Messungen vorgenommen.

Das UMTS-Netz von O2 hat in diesem Jahr weiter zugelegt: Mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 8,37 Megabit pro Sekunde belegt das Netz einen guten zweiten Platz. Es zeigt gegenüber dem Vorjahr die höchste Steigerungsrate aller Netztestteilnehmer. Fast zeitgleich kommt auch das Magazin connect in der neuesten Ausgabe ihres nutzerbasierten „Netzwetter“-Tests zum Ergebnis, dass UMTS-Nutzer bei O2 mit einer Gesamtabdeckung in Deutschland von annähernd 90 Prozent am besten aufgehoben sind: „Wobei Menschen ohne LTE-fähiges Smartphone, ohne Vertrag mit LTE-Option oder mit aus welchen Gründen auch immer abgeschaltetem LTE [..] sehr deutlich vom sehr gut ausgebauten UMTS-Netz [..] profitieren“.

Fortschritte bei UMTS und LTE

smartphone-magazin-upload-download-umts-1280x720Auch bei den Upload-Geschwindigkeiten konnte O2 punkten. Mit 1,87 MBit/s liegt das UMTS-Netz nur knapp hinter dem Erstplatzierten. Das LTE-Netz legte im Upload von 6,81 auf 8,97 MBit/s zu. Auch die durchschnittlichen Download-Geschwindigkeiten des LTE-Netzes haben leicht zugenommen: sie verbesserten sich von 21,10 auf 21,85 MBit/s.

Die Teilnehmer des SMARTPHONE Netztests ermöglichten mithilfe ihrer Daten aber nicht nur die Messung der tatsächlichen Geschwindigkeiten – sie bewerteten auch die Datenperformance ihres Anbieters. In diesem Punkt liegt O2 mit 3,22 von 5 Sternen nur knapp hinter dem Testsieger. Ein weiterer Pluspunkt: Die Nutzer bescheinigten O2 auch das beste Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich aller drei Anbieter.

Gute Netzqualität während Netzintegration

connect Netzwetter 10/2016 - Versorgung App-Nutzer

Grafik: connect Netzwetter 10/2016

Die Ergebnisse des SMARTPHONE-Netztests werden durch die Messungen des connect Netzwetters in der aktuellen Ausgabe 10/2016 bestätigt. Auch hier loben die Nutzer ein sehr gut ausgebautes UMTS-Netz. In Sachen LTE bietet das O2 Netz seinen Kunden im Vergleich die zweitbeste LTE-Versorgung. Hervorgehoben wird zudem die, im Vergleich zum Wettbewerb, gute Signalstärke von O2 bei LTE und UMTS sowie geringe Sprachabruchsraten.

Sowohl die Messungen der Leser von SMARTPHONE als auch derer von connect zeigen: Trotz der technisch sehr anspruchsvollen und damit komplexen Netzzusammenführung, bei der gleichzeitig viele Arbeiten im Netz während der laufenden Nutzung vorgenommen werden, liefert O2 seinen Kunden weiterhin eine überzeugende Netzqualität.

So funktionieren SMARTPHONE-und connect-Netztest

smartphone-magazine-datenperformance-960x540Zum dritten Mal hat das SMARTPHONE Magazin seine Leser in Deutschland und Österreich aufgerufen, die Leistung ihrer Mobilfunkverbindung mit der FLOQ Netztest-App zu testen. Die App erhebt die Geschwindigkeit beim Download, beim Upload und die Reaktionszeit (Ping) im Netz. Die Nutzer machen außerdem Angaben zum Aufenthaltsort (drinnen, draußen, Zug, Bus usw.).

Über 45.000 Messungen aus dem gesamten Bundesgebiet flossen in das Ergebnis mit ein. Im Gegensatz zu einer Erhebung der Netzqualität mit Messfahrzeugen ist diese Methode alltagsnäher, die Stichproben sind geografisch und tageszeitlich besser verteilt.

Die Zeitschrift connect lässt ebenso die Nutzer testen: Die in den einschlägigen App-Stores unter anderem kostenfrei erhältliche connect-App erfasst auf ähnliche Weise die Performance der Datenverbindungen eines Smartphones und stellt diese als „Netzwetter“ bereit. Anonymisiert ausgewertet werden die Daten monatlich von P3 communications aus Aachen.

Weitere Informationen

SMARTPHONE Magazin bei Facebook
Auszeichnungen von Telefónica in der Übersicht

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv