o2 Free Business Logo

Geschäftskunden sind heute mobil und müssen auch unterwegs stets arbeiten können. E-Mails senden und empfangen, per Video telefonieren oder Dateien bearbeiten sind integrale Bestandteile des Geschäftslebens. Deshalb können Geschäftskunden von Telefónica Deutschland ab 5. Oktober das mobile Internet endlos nutzen. Mit dem neuen Tarifportfolio O2 Free Business sind sie künftig deutschlandweit mit LTE Max online. Selbst wenn das gebuchte Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist, sind Geschäftskunden jederzeit mit bis zu 1 Mbit/s online. Somit sind die unverzichtbaren digitalen Dienste weiterhin immer und überall verfügbar. Mit O2 Free Business beweist Telefónica Deutschland erneut seine Vorreiterrolle, wenn es um innovative Angebote für die Bedürfnisse von Geschäftskunden geht.

„Unsere Geschäftskunden sind immer online – sie möchten im Job nicht nur erreichbar sein, sondern müssen sich auch auf die Verfügbarkeit mobiler Anwendungen verlassen können“, sagt Dirk Grote, Director B2B von Telefónica Deutschland. „Sie sollen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, ohne sich dabei Gedanken um den monatlichen Datenverbrauch zu machen. Mit O2 Free Business bieten wir unseren Kunden eine Kommunikationslösung, mit der sie auch unterwegs stets endlos auf mobile Daten zugreifen können – und das bei einem sehr fairen Preis-Leistungsverhältnis.“

Die moderne Arbeitswelt findet längst nicht mehr nur im Büro statt. Unterlagen wandern digital in die Cloud, statt im Konferenzraum findet das Meeting per Video-Telefonie statt, und für gemeinsame Projekte werden Online-Collaboration-Tools genutzt. Viele Mitarbeiter im Außendienst, in der Bauwirtschaft oder im Logistikbereich nutzen beispielsweise mobile Dienste und Apps. So bleiben sie mit der Zentrale in Verbindung, passen Fahrtrouten an oder reagieren auf spontane Kundenanfragen. Die Drosselung der Surf-Geschwindigkeit für Unternehmen stellt sich als echtes Risiko dar. Denn arbeitsfähig ist nur, wer immer online ist – ohne zusätzliche Kosten oder administrativen Aufwand für das Buchen von extra Highspeed-Volumen. Denn den Kunden kommt es nicht auf hohe Bandbreiten an. Für sie zählt vielmehr zuverlässige Verfügbarkeit mit ausreichender Geschwindigkeit, um die unverzichtbaren Anwendungen fortlaufend nutzen zu können.

Highspeed-Volumen inklusive und bereit für den Einsatz im Ausland

Zusätzlich zum unbegrenzten Surfen ist mit O2 Free Business auch für ausreichend Power bei Highspeed-hungrigen Anwendungen gesorgt. Alle O2 Free Business Tarife enthalten ein monatliches LTE-Volumen mit bis zu 225 Mbit/s. So umfasst beispielsweise der O2 Free Business L für 40,00 Euro im Monat (55,00 Euro inkl. Hardware) ein Highspeed-Paket von 6 GB. Eine Flatrate für SMS und Anrufe in alle deutschen Netze ist natürlich Teil des Pakets. Zusätzlich zu 90 Freiminuten für Gespräche aus Deutschland in europäische Länder, die USA, Kanada, Russland und die Türkei enthält der Tarif zudem die EU-Roaming Flat. Damit sind 1.000 SMS, Gespräche innerhalb der EU und nach Deutschland sowie 1 GB Datenvolumen im Ausland inklusive. Obendrauf gibt es eine Multicard gratis dazu. Damit können Geschäftskunden ihre unverzichtbaren Business-Anwendungen auf einem zusätzlichen Endgerät, wie einem Tablet, unbegrenzt nutzen.

O2 Free Business bietet für Unternehmen jeder Größe die ideale Kommunikationslösung bei maximaler Handlungsfreiheit und Kostenkontrolle – egal ob zehn oder 500 Mitarbeiter, ob Finanzdienstleistung, Logistik, Produktion, Handel, Vertrieb, Automobil- oder Gesundheitsbranche. Die Sicherheit, zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis endlos mobile Daten zu nutzen, gibt es natürlich auch für O2 on Bestandskunden: Sie können für nur 5,00 Euro monatlich die O2 Free Business Option hinzubuchen.

O2 Free Business im Überblick

o2 Free Business - Tariftabelle ab 05.10.2016

Weitere Informationen:

O2 Free Business ist ab 5. Oktober 2016 erhältlich.
O2 für Geschäftskunden: Tarife

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv