laptop-udacity-unplash-c3v88boorom-bench-accounting-1280x720

Foto: Unplash/Bench Accounting

Die Digitalisierung verändert Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend. Für einen nachhaltigen Erfolg müssen Unternehmen Markttrends sofort erkennen und schnelle, datengetriebene Geschäftsentscheidungen treffen – so auch Telefónica Deutschland. Auf dem Weg zum führenden digitalen Telekommunikationsunternehmen setzt Telefónica Deutschland sowohl auf die aktive Weiterbildung seiner Mitarbeiter als auch auf neue Talente, die die digitale Welt von morgen mitgestalten wollen.

Um das digitale Know-how in Deutschland zu stärken und selbst von speziell ausgebildeten Fachkräften zu profitieren, startet das Unternehmen Mitte Dezember im Bereich Employer Branding und Recruiting eine Partnerschaft mit der Lern- und Weiterbildungsplattform Udacity.

Udacity aus dem Silicon Valley in Kalifornien ist einer der führenden Anbieter von Online- Weiterbildungskursen. Seit der Gründung im Jahr 2011 haben bereits mehrere Millionen Menschen weltweit Kurse von Udacity belegt. Durch Partnerschaften mit renommierten Unternehmen wie Google, Facebook, IBM Watson und nun auch Telefónica Deutschland will Udacity die existierende Lücke bei digitalen Kompetenzen schließen. Neben kostenfreien Kursen bietet Udacity gebührenpflichtige Programme an – unter anderem in den Bereichen Data Analytics und Machine Learning sowie Web und Mobile Development. Udacity verfügt über mehrere namhafte Investoren, unter ihnen auch Bertelsmann.

Talente für eine erfolgreiche digitale Zukunft gewinnen

Dr. Nanne von Hahn

Dr. Nanne von Hahn, Director Talent, Development & HR Strategy bei Telefónica Deutschland

Dr. Nanne von Hahn, Director Talent, Development & HR Strategy bei Telefónica Deutschland erklärt die Gründe für die Partnerschaft mit Udacity: „Die rasante Entwicklung der Telekommunikationsbranche sowie die Revolution im Bereich Internet of Things bedeuten für uns neue Chancen, aber auch Herausforderungen. Dafür brauchen wir Spezialisten in Data Analytics und der Entwicklung von Vorhersagemodellen, die gleichzeitig einen guten Geschäftssinn haben.

Unsere Partnerschaft mit Udacity beim Programm Predictive Analytics for Business ermöglicht es den Teilnehmern, die Fähigkeiten zu erwerben, die wir brauchen, um die anstehenden Herausforderungen erfolgreich zu meistern und die künftigen Chancen entsprechend zu nutzen.“

Fernando Burgos, Director Innovation bei Telefónica Deutschland

Fernando Burgos, Director Innovation bei Telefónica Deutschland

Bei Udacity lernen Studierende sowie Berufstätige praxisnah technische und digitale Fähigkeiten, die auf dem modernen Arbeitsmarkt besonders gefragt und karrierefördernd sind. Die Partnerschaft bringt beiden Seiten Vorteile: Telefónica Deutschland hat die Möglichkeit, auf digitale Talente zu treffen und damit gezielt Spezialisten im Bereich Data Analytics zu gewinnen. Die Teilnehmer des Programms „Predictive Analytics for Business“ profitieren, indem sie sich zu Spezialisten weiterbilden und damit attraktive Berufsperspektiven erhalten.

Genau diese Spezialisten benötigt Telefónica Deutschland: „Fähigkeiten auf dem Gebiet Data Analytics werden für uns immer wichtiger. Einerseits um die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zu verstehen und unsere Telekommunikationsangebote entsprechend maßzuschneidern. Zum anderen aber auch um unsere digitalen Wachstumsfelder für die Wirtschaft, Advanced Data Analytics und Internet of Things, voranzutreiben“, sagt Fernando Burgos, Director Innovation bei Telefónica Deutschland, der die Partnerschaft mit Udacity angestoßen hat.

Weitere Informationen

Telefónica als Arbeitgeber
Website: Udacity
Artikel von Udacity zur Kooperation mit Telefónica Deutschland sowie mit weiteren Unternehmen
App Udacity: Android | iOS

Abonnieren
Blog-Archiv