shutterstock_226081837-Filmklappe-Kino-1280x720

Foto: shutterstock / Maxx-Studio

Bereits zum 89. Mal werden am 26. Februar 2017 die Academy Awards verliehen. Der wichtigste Filmpreis der Welt wird alljährlich in Los Angeles vergeben. Die Nominierungen stehen bereits fest und mit den vorangegangenen Golden-Globe-Gewinnern auch die Favoriten für die Verleihung der begehrten goldenen Männer. Damit steht das letzte Februarwochenende ganz im Zeichen von Hollywood und der Oscar-Verleihung. Wer Interesse hat, kann schon jetzt einige der Oscar-nominierten sowie Golden-Globe-prämierten Filme bei Sky Ticket sehen.

Mit den neuen O2 Free Tarifen und Sky Ticket können Kunden Filme ganz bequem auch unterwegs streamen. Alle Neukunden sowie Bestandskunden mit Vertragsverlängerung eines O2 Free M, L oder XL Tarifs erhalten noch bis zum 31. März ein Sky Cinema oder Entertainment Monatsticket für sechs Monate inklusive.

Die Oscars 2017: Hollywood im La La Land

Die allererste Verleihung der Academy Awards fand mit eher wenig medialem Interesse am 16. Mai 1929 im Hollywood Roosevelt Hotel in Los Angeles statt. Den berühmten Spitznamen erhielten die Awards erst ein paar Jahre später: Erstmals 1934 nannte kein Geringerer als Walt Disney in seiner Dankesrede die goldene Trophäe „Oscar“ – und der Name blieb bestehen. Mittlerweile sind die Oscars selbst ein absolutes Hollywood-Spektakel und werden in mehr als 200 Länder übertragen. So werden sich am Sonntag wieder alle Augen auf das Dolby Theater in Los Angeles richten, wenn der Comedian Jimmy Kimmel durch die Veranstaltung führt.

pixabay-hollywood-1683952_1920-1280x720

Foto: pixabay / chynsiah

Die Golden Globes, die immer etwa einen Monat vorher verliehen werden, gelten für die Gewinner nahezu als Garant für eine anschließende Oscar-Auszeichnung. In diesem Jahr befindet sich ganz Hollywood im La La Land. Das Musical mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen erhielt insgesamt sieben der begehrten goldenen Trophäen.

Damit hat der Film von Regisseur Damien Chazelle über einen Jazzpianisten (Ryan Gosling) und eine aufstrebende Schauspielerin (Emma Stone) beste Chancen, auch bei der Oscar-Verleihung abzuräumen. Mit 14 Oscar-Nominierungen liegt der Film schon jetzt gleichauf mit der Katastrophenromanze „Titanic“ sowie dem Drama „Alles über Eva“, die in der Vergangenheit ebenso viele Nominierungen erhalten hatten. Die Oscar-Verleihung wird in Deutschland in der Nacht von Sonntag auf Montag, also am 27. Februar, ab 2.30 Uhr im Free-TV live übertragen.

Mit Sky Ticket und Telefónica in Oscar-Stimmung

Sky TicketWer sich vorab schon auf die Oscar-Nacht einstimmen möchte, kann rund um die Uhr mit dem Sky Cinema Ticket bei O2 die größten Oscar-Abräumer sehen. Neben Oscar-prämierten Filmen aus dem letzten Jahr wie „The Revenant“, „Mad Max – Fury Road“ oder „The Danish Girl“ werden auch Oscar-Klassiker wie „Chicago“ und „Der englische Patient“ gezeigt. Auch die mit einem Golden Globe prämierte Serie „The People v. O.J. Simpson: American Crime Story“ läuft mit dem Sky Entertainment Ticket.

Besonders O2 Kunden dürfen sich deshalb schon jetzt auf die Oscar-Nacht freuen. Denn sie genießen mit O2 Free und Sky Ticket Filme und Serien wann und wo sie wollen. Wählen können Kunden eines O2 Free Vertrages zwischen dem Sky Cinema Monatsticket für 14,99 Euro und dem Sky Entertainment Monatsticket zum Aktionspreis von 4,99 Euro im ersten Monat (danach 9,99 Euro monatlich). Alle Tickets sind einzeln buchbar, nach Wunsch kombinierbar und monatlich kündbar. Einfach ein Angebot auswählen und zum O2 Tarif buchen.

Noch bis Ende März erhalten Neukunden bei Abschluss eines O2 Free Vertrages das Sky Cinema oder Entertainment Monatsticket sogar sechs Monate lang gratis und kommen so in den Genuss von bestem Kinoerlebnis. Besonders praktisch: Mit O2 Free können Kunden den ganzen Monat lang unbeschwert auch mobil auf dem Smartphone streamen, ohne Sorge vor einer Datendrosselung zu haben. Ob im Wartezimmer beim Arzt oder in Bus, Bahn und Co: Kunden eines O2 Free Tarifs können auch nach Aufbrauchen des monatlichen Highspeed-Volumens noch unbeschwert mit bis zu 1 Mbit/s weiter surfen und streamen.

Studie der Bitkom belegt: Videostreaming im Trend

Mit dem Angebot von O2 Free liegt Telefónica Deutschland dabei ganz im Streaming-Trend. Eine aktuelle Bitkom-Studie besagt, dass der Umsatz mit Video-Streaming in Deutschland im Jahr 2017 voraussichtlich auf 945 Millionen Euro ansteigen wird. Der Umsatz mit Serien, Filmen und kurzen Video-Clips im Internet steigt somit bereits im siebten Jahr in Folge. Zuschauer wollen also immer mehr selbst bestimmen, wann sie welche Filme und Serien ansehen möchten.

Mit O2 Free und Sky Ticket können sich Kunden schon jetzt darauf freuen, bald die Gewinner-Filme zu streamen wann und wo sie wollen – wenn es am 26. Februar wieder heißt: „And the Oscar goes to…“

Weitere Informationen:

Alle Blogartikel zum Thema: O2 Free
Das sind die Oskar Nominierungen 2017

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv