pixabay-Didgeman-easter-1280504-1280x720

Foto: pixabay/Didgeman

Zu Ostern wird es immer besonders bunt. Bemalte Eier und selbstgebastelte Dekorationen läuten die fröhliche und warme Jahreszeit ein. Denn Ostern steht nicht nur für ein christliches Fest, sondern auch für den Beginn des Frühlings. Auch in dieser Zeit ist das Smartphone ein sehr guter Begleiter. Zahlreiche nützliche Apps für das Osterfest machen unter anderem die Eiersuche und das Versenden von Ostergrüßen auf digitale Weise möglich. Deshalb haben wir eine App-Auswahl zu Ostern für alle Interessierten zusammengestellt.

Viele Websites bieten Basteltipps für Groß und Klein. Auf Seiten wie Familie.de oder kidsweb.de findet der User Anleitungen für Origami- und Servietten-Hasen. Mit einfachen Mitteln und ein wenig Fantasie verwandeln sich ausgeblasene Eier in farbenfrohe Schmuckstücke. Allzeit beliebt sind auch Fensterbilder aus Pappkarton oder ein selbst gebasteltes Osternest aus Tonpapier. Natürlich darf beim perfekten Osterfest auch das selbstgekochte Festmahl nicht fehlen. Auf der Seite lecker.de finden Nutzer ausgefallene Rezeptideen für den Osterbrunch und ganze Ostermenüs. Von A wie „außergewöhnlich“ bis Z wie „zuckersüß“ bietet die Seite viele tolle Anregungen für die Ostertage. Noch mehr Koch-Apps gibt es hier.

Mit diesen Apps ist der Osterspaß garantiert

Oster-Apps1-1280x360Die perfekte Eieruhr
Jeder kennt es – bedingt durch die unterschiedlichen Ei-Größen gelingt es einfach nicht, das perfekte Ei zu kochen. In der App „Die perfekte Eieruhr“ gibt der Nutzer verschiedene Parameter an: die Kochmethode (ob das Ei in Heiß- oder Kaltwasser gelegt wird), den Ei-Durchmesser, die Höhe und die Ei-Ausgangstemperatur. Zusammen mit diesen Werten und der Angabe des Wunscheis berechnet die App die perfekte Kochdauer. Der „Ei-Spion“ zeigt dem Nutzer in einer Simulation stets an, wie das Ei im Kochverlauf aussieht (flüssig/weich/hart). (Android, iOS)

Virtuelle Ostergrüße
Persönliche „Frohe Ostern“-Postkarten oder digitale Grüße an Freunde und Bekannte sind mit dieser App in wenigen Minuten erstellt. Der User wählt ein Foto aus seiner Smartphone-Galerie aus und fügt es in die Oster-Fotorahmen ein. Diese Art der Bilderbearbeitung macht den Ostergruß direkt zu etwas Einzigartigem. (Android, iOS)

Das Osterspiel „Easter Sweeper“
Das Drei-Gewinnt-Spiel „Easter Sweeper“ sorgt mit mehr als 800 Leveln für viel gute Laune. Der User sammelt goldene Eier, füllt einen Korb mit Schokolade und Süßigkeiten, räumt den letzten Schnee weg und lässt Frühlingsblumen blühen. Der Osterspaß ist auch mit Freunden via Facebook teilbar. (Android, iOS)

Virtuelle Ostereiersuche
Oster-Apps-2Mit der „Hidden Egg Hunt“-App tauchen Nutzer in die digitale Ostereiersuche ein. Die Eier sind bei jedem Spiel neu und willkürlich angeordnet, sodass der Spielspaß stets erhalten bleibt. Extra Nervenkitzel gibt es, indem der Nutzer seinem persönlichen High Score hinterherjagt. (Android, iOS)

Das digitale Oster-Malbuch
Ostereier, Hasen, Lämmer – das Ostermalbuch lehrt die Kinder den Einsatz verschiedener Farben und unterstützt die Kreativität der Heranwachsenden. Ohne bemalte Tischdecken zeichnen die Kinder digital und smart ganz nach ihrem eigenen Vorstellungsvermögen. (Android, iOS)

Ostern Live Wallpaper
Mit den Oster-Hintergrundbildern schmücken die User ihr Smartphone mit vielen bunten Motiven. Perfekt, um die Frühjahrssaison und die Feiertage zu genießen. Bei den zahlreichen kostenlosen Hintergrundbildern ist für jeden Geschmack etwas dabei. (Android, iOS)

Bitkom-Umfrage: Das sind beliebte Reise-Apps für den Osterurlaub

pixabay-jill111-bicycle-788733-1280x720

Foto: pixabay / jill111

Wer zu Ostern verreist, will auf Apps nicht verzichten – so das Ergebnis der jüngsten, repräsentativen Bitkom-Befragung von 823 Internetnutzern ab 14 Jahren. Auf Reisen stehen vor allem Wetter-Apps, Routenplaner und Übersetzer hoch im Kurs. Acht von zehn Deutschen (79 Prozent) haben auf Reisen bereits Wetter-Apps genutzt, jeder Vierte (25 Prozent) verwendet Landkarten-Apps.

Anwendungen zur Buchung von Hotel und Mietwagen hat jeder Fünfte (20 Prozent) schon einmal im Urlaub eingesetzt. Gefolgt von Übersetzungs-Apps, die 19 Prozent der Befragten bereits einmal verwendet haben und jeder zweite (50 Prozent) kann sich vorstellen, auf diese bei künftigen Reisen zurückzugreifen.

Ob zu Ostern oder für andere Reisen – hier ein paar Tipps für Smartphone-Apps im Urlaub:

Für den Wetter-Check vor Ort: WetterOnline
Oster-Apps-3-1280x360_Bei der Planung des langen Osterwochenendes hilft die „WetterOnline“-App mit aktuellen Hinweisen zur Wetterlage an dem Standort des Nutzers. Regen-Radar und Wettervorhersage im Stundentakt für die Tagesabschnitte sowie Informationen zum Pollenflug versorgen den Nutzer mit Runduminformationen. (Android, iOS)

Für eine bessere Orientierung in der Urlaubsregion: GPS Navigation & Maps – Scout
Die App „GPS Navigation & Maps – Scout“ ist die Online- und Offline-Komplettlösung, die nicht nur mobile Navigation, sondern auch weltweite digitale Land- und Stadtkarten verlässlich anbietet. Neben dynamischen Verkehrsdaten zur Vermeidung von Staus gibt es neuerdings auch eine erstklassige Fußgänger-Navigation. So kommt der Nutzer überall sicher zum Ziel. (Android, iOS)

Für schnelle Verständigung in der Landessprache: dict.cc Wörterbuch
Ganz gleich wo die Reise hingeht – die „dict.cc Wörterbuch“-App dient als Wörterbuch für 51 Sprachpaare und ist auch ohne Internetverbindung nutzbar. Mehr als 18 Tausend Reisende haben die App mit 4,4 Sternen bewertet. (Android, iOS)

Weitere Informationen:

Alle Blogartikel zum Thema “Apps”

Abonnieren
Blog-Archiv