Mann-mit-Smartphone-Fotolia-63174097

Foto: Fotolia / Maridav

Die Mobilfunkmarke ALDI TALK spendiert seinen Tarifoptionen durchschnittlich 40 Prozent mehr High-Speed-Datenvolumen. Die neuen Kombi-Pakete, Internet-Flatrates und Musik-Pakete sind für Kunden ab dem 13. Juni buchbar. ALDI TALK Kunden profitieren dabei – je nach Tarifoption – teilweise von einer Verdoppelung des enthaltenen Datenvolumens.

Damit können Kunden künftig noch länger im Internet surfen, mehr mit Freunden chatten oder häufiger Bilder und Videos von ihren Erlebnissen teilen. ALDI TALK Kunden bleiben dabei stets flexibel: Sie können ihre gebuchten Tarifoptionen automatisch verlängern lassen oder zum Ende der Laufzeit abbestellen. Die einzelnen Pakete und Flatrates sind jeweils für einen Zeitraum von vier Wochen gültig.

Wachsende Nachfrage an mobiler Datennutzung

Alfons Lösing, Managing Director Wholesale and Partnering bei Telefónica Deutschland

Alfons Lösing

„Wir verzeichnen eine stetig wachsende Nachfrage an mobiler Datennutzung bei unseren Prepaid-Tarifen. Aus diesem Grund haben wir das enthaltene Datenvolumen in allen ALDI TALK Tarifoptionen nochmals deutlich aufgestockt“, sagt Alfons Lösing, für das Partnermanagement verantwortlicher Geschäftsführer von Telefónica Deutschland. „Durch diese signifikante Erhöhung des enthaltenen High-Speed-Datenvolumens in den Tarifoptionen profitiert der Kunde trotz der Anpassung auf marktübliche Laufzeiten künftig von mehr Inhalt zum gleichen Preis.“

Darüber hinaus entfallen bei ALDI TALK ab dem 13. Juni gemäß der EU Roaming Verordnung die bisherigen Aufschläge für die Mobilfunk-Nutzung im EU Ausland sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein. Damit gelten die Konditionen des ALDI TALK Basistarifs sowie die in einer Option enthaltenen Einheiten auch in diesen Ländern.

Mehr Datenvolumen für alle Kombi-Pakete, Internet-Flatrates und Musik-Pakete

Foto: pixabay / DzeeShah

Bei Buchungen des All-Net-Flat Kombi-Pakets spendiert ALDI TALK seinen Kunden 50 Prozent mehr Datenvolumen: Kunden können mit diesem Paket künftig 3 GB High-Speed-Datenvolumen anstelle von bisher 2 GB nutzen. Das Paket ist für 19,99 Euro buchbar. Bei Buchungen des Pakets 600 (12,99 Euro) wird das Datenvolumen von bisher 1,5 GB auf 2 GB aufgestockt. ALDI TALK Kunden, die das Paket 300 (7,99 Euro) buchen, bekommen 1,25 GB Inklusiv-Datenvolumen anstelle von bisher 1 GB. An den enthaltenen Inklusiveinheiten für Telefonie oder SMS sowie der enthaltenen Community-Flatrate ändert sich bei den Kombi-Paketen nichts. Bei den ALDI TALK Musik-Paketen wurde das High-Speed-Datenvolumen ebenfalls deutlich angehoben.

Darüber hinaus stattet ALDI TALK auch seine Internet-Flatrates mit deutlich mehr Datenvolumen aus: In der Internet S-Flatrate (3,99 Euro) verdoppelt sich das Datenvolumen von 150 MB auf 300 MB. Bei der Internet M-Flatrate (6,99 Euro) wird das Volumen von 500 MB auf 750 MB erhöht. Wer noch mehr mobile Daten benötigt, erhält in der Internet L-Flatrate (9,99 Euro) künftig 1,75 GB statt bisher 1,5 GB und in der Internet XL-Flatrate (14,99 Euro) ganze 5,5 GB anstelle von 5 GB High-Speed-Datenvolumen.

Einfache Buchung der Tarifoptionen

Die neuen Tarifoptionen können ab 13. Juni ganz einfach online über die ALDI TALK App, das Online-Kundenportal unter www.meinalditalk.de oder die Konto-Hotline 1155 gebucht werden. Die Guthabenaufladung ist ebenfalls weiterhin über diese Kanäle sowie per SMS oder Guthabenbon möglich. Den Guthabenbon erhalten Kunden in jeder deutschen ALDI Filiale.

Weitere Informationen:

ALDI TALK im Web
ALDI TALK Kundenportal

Abonnieren
Blog-Archiv