Toni-Kroos-16zu9

Toni Kroos

Im Rahmen eines Sponsoring-Vertrags, den Telefónica S.A. im März diesen Jahres mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid geschlossen hat, wird der deutsche Fußballnationalspieler Toni Kroos die Marke O2 hinsichtlich seiner Social Media-Aktivitäten in Deutschland unterstützen. Als bisher einziger deutscher Spieler gewann Toni Kroos drei Mal die UEFA Champions League. Fußballfans in aller Welt schätzen den bodenständigen Mecklenburger. Als Sympathieträger hat er im Netz eine riesige Fangemeinde. Diese Reichweite möchte O2 nutzen, um die Aufmerksamkeit für die Marke O2 weiter auszubauen und die positive Markenwahrnehmung bei der jungen Zielgruppe zu stärken.

Neben dem dreimaligen Gewinn der Champions League ist Toni Kroos außerdem mehrfacher deutscher Meister, spanischer Meister und Weltmeister. Trotz seiner Erfolge ist Toni Kroos bodenständig und unkompliziert geblieben. Die Sympathie die ihm daher von den Fans entgegengebracht wird, schlägt sich auch in den sozialen Netzwerken nieder: Auf Facebook folgen ihm über elf Millionen Fans, auf Instagram sind es rund zehn Millionen. „Toni Kroos ist nicht nur ein äußerst erfolgreicher und sehr sympathischer Fußballprofi. Er ist auch Hightech- und Innovations-affin, was ihn zum perfekten Botschafter für O2 macht“, erklärt Sabine Kloos, Director Brand Communications bei Telefónica Deutschland. „Damit passt er ausgezeichnet zum Anspruch der Marke O2, die Menschen in der digitalen Welt bestmöglich zu begleiten.“

Toni sorgt für frischen Content

Logo-YouCanDo-Blauverlauf-1280x720Toni Kroos wird zunächst bis Juni 2018 punktuell für die Marke O2 in Erscheinung treten. Dank seiner Affinität zu digitalen Medien und Technik eignet sich der Star von Real Madrid ideal, um im Social Media- und Digital Content-Bereich für Aufmerksamkeit zu sorgen. „Mit Toni Kroos können wir unseren Content frisch und anders aufbereiten – und dabei authentisch in einer Zielgruppe für Aufmerksamkeit sorgen, zu der wir ohne ihn keinen Zugang hätten“, erläutert Sabine Kloos.

Auf den YouCanDo-Seiten von O2 werden regelmäßig Videos und Artikel mit und über Toni Kroos erscheinen. Der Content wird selbstverständlich auch über die Social Media-Kanäle von O2 gestreut. „So hilft uns die Kooperation, einen höheren Traffic für unseren O2 Content zu erreichen“, so Kloos weiter.

Sponsoring-Kooperation läuft bis zum Ende der Saison 2017/2018

Real-Madrid-1280x720Telefónica S.A. und Real Madrid haben zunächst einen Sponsoring-Vertrag bis zum Ende der Saison 2017/18 geschlossen. Im Zuge des Vertrags wird Movistar – die Endkunden-Marke von Telefónica in Spanien und Lateinamerika – zum Connecting Partner der „Königlichen“ sowie des gleichnamigen Basketball-Teams.

Als Technologie-Partner hat unser Mutterkonzern den Anspruch, über zahlreiche Marketing-Maßnahmen und Social Media-Aktivitäten die weltweit mehr als 500 Millionen Real Madrid-Fans tagtäglich mit Geschichten über ihren Lieblingsclub zu versorgen. So können die treuen Anhänger immer hautnah dabei sein, wenn es spannende Neuigkeiten aus dem Santiago Bernabéu oder vom Trainingsgelände gibt.

Weitere Informationen

Ungeahnte Einblicke: Champion Toni Kroos führt über das Real Madrid Gelände

Abonnieren
Blog-Archiv