Amazon-Locker-Automat-im-o2-Live-Store-Muenchen-1280x720

Bereitstellung von Amazon Locker im O2 Shop Berlin

Seit Kurzem können sich Amazon-Kunden ihre Pakete bequem in einen O2 Shop liefern lassen. Denn im Rahmen einer Kooperation testet Telefónica Deutschland aktuell in ausgewählten Shops mehrere Abholstationen – so genannte Amazon Locker – des führenden Online-Versandhändlers Amazon. So haben Kunden die Möglichkeit, ihre Päckchen schnell und problemlos in bester Innenstadtlage abzuholen. Dadurch können sie das Abholen ihrer Pakete direkt mit einer Shoppingtour am Wochenende oder mit ihrer Mittagspause verbinden. Die online bestellte Ware kommt noch komfortabler und zügiger zu ihrem Empfänger.

Mit Bereitstellung der Amazon Locker erweitert Telefónica Deutschland sein bestehendes Service-Angebot in den teilnehmenden O2 Shops in Berlin (Unter den Linden 16, Tauentzienstraße 8) und München (Marienplatz 19, Neuhauser Straße 45) um eine Innovation. Damit können Kunden neben einer umfassenden Beratung und Vertragsabschlüssen zu den eigenen Mobilfunk- und Festnetzprodukten – sowie dem Kauf von neuer Hardware – nun auch direkt ihre online bestellten Amazon-Pakete in den O2 Shops abholen. Dafür müssen sie bei der Online-Bestellung nur einen Locker in einem Shop auswählen. Sobald die Bestellung bereitliegt, erhalten sie per E-Mail einen einmaligen Abholcode. Mit dieser Information können sie ihre Päckchen während der Shop-Öffnungszeiten (montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr) schnell, sicher und bequem abholen. Durch die zentralen Innenstadtlagen sind die O2 Shops bestens erreichbar.

Auftaktveranstaltung im O2 Live Concept Store in Berlin

o2-Shop-Amamzon-Locker-1280x720Die neue Kooperation wurde während einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung von Telefónica Deutschland, Amazon und Shell im O2 Live Concept Store in der Tauentzienstraße in Berlin vorgestellt. „Wir freuen uns, mit Amazon einen namhaften Kooperationspartner gefunden zu haben, um das Serviceangebot in unseren O2 Shops zu erweitern. Das Angebot der Amazon Locker ist ein Beweis dafür, dass wir unseren Kunden auch über attraktive Kooperationen und Innovationen mobile Freiheit eröffnen“, sagte Markus von Böhlen, Director Devices, Trading & Supply Chain und verantwortlich für Produkt- und Serviceinnovationen bei Telefónica Deutschland. „Mit unseren innovativen O2 Free Tarifen sind wir führend bei extra großen Datenpaketen zu einem attraktiven Preis – Amazon ist führend bei innovativer Logistik. Das passt hervorragend zusammen.“

Dirk Dunkenberger, Head of Retail Shops der Telefónica Retail GmbH, ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass die Amazon Locker unseren Kunden und uns gleichermaßen einen Mehrwert bieten. Denn neben unserem eigenen Service-Angebot verfügen wir so über einen weiteren Servicekanal, über den wir zusätzliche Kundengruppen ansprechen können.“

„Mit unseren Amazon Locker geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Bestellungen genau an dem Ort und zu der Zeit ihrer Wahl abzuholen – vom Stadtrand bis zur Innenstadt. Wir sind stolz darauf, mit O2 einen Partner gefunden zu haben, dessen Shops sich in besten Innenstadtlagen befinden und ein zentraler Anlaufpunkt für Mobilfunkkunden sind“, sagte Sam Nicols, Director Prime & Delivery Experience von Amazon Deutschland.

Amazon Locker richten sich gleichermaßen an Bestands- und Neukunden

Markus-von- Boehlen-Amazon-Locker-1280x720

Markus von Böhlen

Im Fokus der Kooperation mit Amazon stehen gleichermaßen Bestandskunden sowie neue Kundengruppen. Denn die Amazon Locker sollen die Besucherzahlen in den teilnehmenden O2 Shops noch einmal weiter erhöhen.

Telefónica Deutschland plant in Zukunft interessante Angebote, die sich rund um die Amazon Locker drehen. Wer sich sein Amazon-Paket in einen der teilnehmenden O2 Shops schicken lassen möchte, findet alle nötigen Informationen unter www.amazon.de/locker.

Weitere Informationen

Video auf YouTube: Bequem und einfach zum Paket mit Amazon Locker

Abonnieren
Blog-Archiv