Voelkel-Logo-Strassenmaschinen-1280x720

Völkel Mikroelektronik GmbH – Spezialelektronik für Arbeitsmaschinen

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert die Völkel Mikroelektronik GmbH Spezialelektronik für Arbeitsmaschinen. Die Fahrzeuge werden von dem Unternehmen mit digitalen Steuerungen und Messsystemen ausgestattet um Arbeitsabläufe und Maschinen zu automatisieren. Dazu verwendet Völkel SIM-Chips, die eine Machine to Machine-Kommunikation ermöglichen. Auf der Suche nach einem Mobilfunkprovider erwies sich Telefónica als bester Partner.

Durch ausgewiesene M2M-Kompetenz, Zuverlässigkeit und Flexibilität ermöglicht Telefónica seinen Kunden eine einfache und kosteneffiziente Vernetzung ihrer Maschinen. Außerdem treibt der größte Mobilfunkanbieter Deutschlands die Entwicklung in den Zukunftsfeldern M2M und IoT intensiv voran. Dass stetig daran gearbeitet wird, durch M2M-Lösungen den Zugang zur digitalen Welt zu vereinfachen und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten, war auch bei der Entscheidung von Völkel Mikroelektronik ein wichtiges Argument für Telefónica.

Datenübertragung in Echtzeit dank hoher Netzverfügbarkeit

Voelkel-Strassenmaschinen-Messtechnik-1280x720Die Völkel Mikroelektronik GmbH stattet unter anderem Baumaschinen und Walzen mit Messsystemen aus, die relevante Nutzdaten automatisiert an ein Rechenzentrum und andere Arbeitsgeräte übertragen. Das kann beispielsweise den sogenannten Verdichtungszuwachs des Bodens, die Position der Walze oder die Temperatur des Untergrunds betreffen. Somit sind alle Maschinenführer und Bauleiter in Echtzeit über den Stand der Arbeiten informiert. Der Spezialist für elektronische Steuerungen setzt bei der M2M-Kommunikation auf SIM-Chips, die als Bauteil auf der Oberfläche eines integrierten Modems eingebaut werden.

Dabei ist für Dirk Jansen, Geschäftsführer von Völkel Mikroelektronik, vor allem ein Faktor vorrangig: Konnektivität.

Dirk-Jansen-Geschaeftsfuehrer-Voelkel-Mikroelektronik

Dirk Jansen

„Um Maschinenführer und Leitungsebene in Echtzeit über das Arbeitsergebnis der Teamkollegen zu informieren, benötigen unsere Fahrzeuge und Maschinen eine stabile Datenverbindung per Mobilfunknetz, die ohne Unterbrechung verfügbar ist“, so Jansen.

Telefónica bietet für diese Anforderung die perfekte Lösung. Durch nationales und internationales Roaming werden Kunden rund um die Uhr immer mit dem besten verfügbaren Netz versorgt. Selbst in entlegenen, eher ländlichen Gegenden ist durch Telefónica eine stabile Datenverbindung gegeben. Die Global SIM von Telefónica bietet zudem weltweite Erreichbarkeit und Datenübertragung in Echtzeit. Neben einer optimalen Datenkommunikation unterstützt sie SMS-Dienste und Sprachverbindungen.

Kunden profitieren von starkem Telefónica Leistungsprofil

Voelkel-Messtechnik-1280x720Telefónica als Anbieter erschien Dirk Jansen die beste Wahl: „Telefónica stach aus drei Gründen aus dem Anbieterfeld hervor: dem nationalen und internationalen Roaming, der großen Zahl von Partnern weltweit und dem Datenpool über mehrere Chips.“ Völkel Mikroelektronik profitiert also nicht nur von der hohen Netzverfügbarkeit, sondern auch von der Möglichkeit, mit dem M2M-Tarif „IoT Connect“ Datenmengen passgenau abzurechnen. Starre Standardtarife, bei denen einzelnen SIM-Chips nur ein bestimmtes Datenvolumen zugeordnet ist, sind für Völkel nicht praktikabel. Telefónica garantiert dank Dynamic Pooling einen gemeinsamen Datenpool, auf den alle verbauten SIM-Karten zugreifen können und so flexiblen Zugang zu den benötigten Datenmengen haben.

Auch die hohe Datensicherheit waren gute Gründe für das Mikroelektronikunternehmen, Telefónica als Mobilfunkanbieter für M2M-Dienste auszuwählen. Gewährleistet wird die Datensicherheit durch modernste Datenverschlüsselung nach den Regularien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und die zuverlässige und kompetente Kundenbetreuung durch einen persönlichen Kundenberater. „Kommerziell ist Telefónica derzeit für uns der attraktivste Partner. Die Zusammenarbeit läuft in allen Bereichen reibungslos“, resümiert der Geschäftsführer.
Übersicht über das Telefónica Leistungsprofil

  • Zuverlässige Konnektivität aufgrund von nationalem und internationalem Roaming
  • Verfügbarkeit von Nutzerdaten in Echtzeit
  • Flexibilität beim Erstellen von Kundentarifen durch gemeinsamen Datenpool aller SIM-Chips
  • Weltweit transparente Tarifstrukturen mit wirtschaftlichen Preisen
  • Sicherheit bei der Übertragung der Nutzdaten durch VPN-Tunnel
  • Weltweiter Support

Über Völkel Mikroelektronik GmbH
Seit Firmengründung 1984 entwickeln und produzieren wir Spezialelektronik für Maschinen. Von Anfang an stehen kundenspezifische Produkte von hoher Zuverlässigkeit im Mittelpunkt. Im Bereich Steuerungstechnik sind robuste elektronische Steuerungen für die Mobilhydraulik unsere Spezialität. Vor allem für die komplexen Anwendungen mobiler Arbeitsmaschinen, wie Bau-, Land- und Forstmaschinen entwickeln wir seit vielen Jahren genau passende Lösungen in Großserienqualität. Im Bereich Verdichtungsmesstechnik bieten wir unter der Marke VCC-Völkel Compaction Control® standardisierte Systeme zur Verdichtungskontrolle für Vibrationswalzen und -platten. Unsere Messwertanzeigen und Dokumentationssysteme schaffen die Voraussetzung für optimale Verdichtungsergebnisse.

Weitere Informationen

Startseite: Völkel Mikroelektronik GmbH
Im Überblick: Alle O2 Business Tarife

Telefónica M2M-Team
Telefon: 0800 – MACHINE oder 0800 622 44 63 (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)
Kontakt: Lösungen von M2M Telefónica | Website: www.m2m.telefonica.de

Abonnieren
Blog-Archiv