o2-Free-Business-Unlimited-Tarif-fuer-Geschaeftskunden-1920x1080px

O2 Business hebt für seine Geschäftskunden Grenzen auf. Ab dem 1. Oktober erhalten sie mit dem neuen O2 Free Business Unlimited ein Rundum-sorglos-Paket, das die wichtigsten Bestandteile für den mobilen Geschäftsalltag im In- und Ausland in einem Tarif enthält – und das zu einem sehr attraktiven und fairen Preis. Denn der Tarif beinhaltet neben unbegrenztem LTE-Highspeed-Datenvolumen, das auf bis zu fünf Geräten genutzt werden kann, auch europaweite Telefonie- und SMS- sowie zusätzliche Roaming Leistungen in den anderen Ländern der Welt.

Für 80 Euro im Monat erhalten Business Kunden einen umfassenden Tarif, um ohne Geschwindigkeits- und Volumenbegrenzung sorgenfrei mobil arbeiten zu können. Der neue O2 Free Business Tarif richtet sich dabei vor allem an Geschäftsführer, leitende Manager und Mitarbeiter, die häufig geschäftlich ins Ausland reisen und auch dort auf mobile Anwendungen und Geschäftsdaten zugreifen oder telefonischen Kontakt aus Deutschland zu Gesprächspartnern im Ausland halten müssen. Mit dem Tarif ist somit kein aufwändiges Hinzubuchen von Auslandsoptionen mehr notwendig. Zum Launch des neuen Unlimited Tarifs am 1. Oktober bietet O2 Business als passende Ergänzung auch einen DSL-Anschluss zu einem speziellen Angebotspreis. Damit erhalten Geschäftskunden für monatlich nur 84,20 € nicht nur unlimitierten Mobilfunk, sondern auch einen Festnetzanschluss mit Telefon- und Internet-Flatrate für das Büro.

Alexander Rupprecht, Director B2B Business Brand bei Telefónica Deutschland: „Der neue O2 Free Business Tarif ist die ideale Ergänzung für unser Tarifportfolio. Damit heben wir auch für unsere Geschäftskunden Grenzen auf und bieten ihnen genau das, was für die heutige mobile Geschäftswelt wichtig ist – Telefonie- und SMS-Flat, unlimitierte Daten und inkludierte Multicards. Wer geschäftlich viel reist, muss sich mit unserem Tarif keine Sorgen mehr machen. Denn die Geschäftsabwicklung ins und im Ausland ist mit den inkludierten Mobilfunkleistungen jederzeit sichergestellt.

Unbegrenzt mobil im Geschäftsalltag und bereit für den Einsatz im Ausland

o2-Free-Business-Tariftabelle-Unlimited-mit-FNBereits jetzt profitieren O2 Geschäftskunden im O2 Free Business Portfolio mit den Tarifen O2 Free Business S, M und L von bis zu 30 GB monatlichem Highspeed Datenvolumen, das effizientes Arbeiten von unterwegs ermöglicht. Der neue O2 Free Business Unlimited geht nun mit dem unlimitierten Datenvolumen und der inkludierten Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie EU-Länder weit darüber hinaus.2)

Zudem gilt das regulierte EU-Roaming auch inklusive der Schweiz. Damit Kunden mit dem neuen O2 Free Business Tarif weltweit sorgenfrei unterwegs sein können, sind zwei spezielle Optionen bereits im Tarif enthalten, die grenzenlose Freiheit liefern: Mit der „To International Flat“ telefonieren O2 Free Business Kunden aus Deutschland zu Geschäftskontakten in das EU-Ausland3). Die „All-In Roaming Option“ für den Rest der Welt bietet zusätzlich 500 MB Datenvolumen sowie 100 Minuten Sprachtelefonie in den Weltzonen 2 und 34). Mit den fünf im Tarif enthaltenen Multicards können Kunden ihr Datenvolumen auf unterschiedlichsten Endgeräten nutzen und das unabhängig von ihrem Aufenthaltsort.

Aktion: All-in-One Paket aus Mobilfunk und DSL

Wer Mobilfunk und DSL-Internet gebündelt aus einer Hand beziehen möchte, erhält im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember ein spezielles Angebot: Neu- und Bestandskunden, die sich zusätzlich zum O2 Free Business Unlimited für einen DSL-Tarif mit bis zu 50 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit im Downstream entscheiden, zahlen für das DSL-Paket nur 4,20 Euro statt 29,41 Euro monatlich5). Zudem profitieren Geschäftskunden mit dem Business-Class-Service von einer kostenlosen 24 Stunden Business-Service-Hotline mit einem fachlich geschulten Experten-Team mit höchster Service-Qualität und einem festen persönlichen Ansprechpartner.

Der Launch des neuen O2 Free Business Tarifs zeigt erneut, dass Geschäftskunden mit O2 Business einfach mehr unternehmen können. Das O2 Business Tarif Portfolio bietet damit für jede Unternehmensgröße das passende Tarifmodell und einige Extras. Beispielsweise können O2 Free Business Kunden seit dem 7. August ihr inkludiertes Highspeed Datenvolumen für nur 4,20 Euro pro Monat nach Bedarf verdoppeln6).

1) Im Tarif O2 Free Business Unlimited enthalten ist eine Allnet Flat für innerdeutsche Gespräche und SMS in alle Netze. (Ausgenommen Sonderrufnummern und Premium SMS). Weiter enthalten ist ein mobiler Internetzugang mit einer geschätzten max. Datenübertragungsrate für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 29,6 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 17,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. mit bis zu 50 Mbit/s (im Durchschnitt 23,6 Mbit/s; Upload bis zu 32 Mbit/s, im Durchschnitt 15,6 Mbit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co.KG, die einmal automatisch auf o2 umgestellt wurden. Video-Streaming-Inhalte können bei drohender Überlast einer Funkzelle mit einer Mobilfunk-optimierten Auflösung von bis zu 480p (SD-Qualität vergleichbar DVD-Qualität) übertragen werden. Der mobile Internetzugang kann/ darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern). Soweit erforderlich, führt Telefónica Verkehrsmanagement-Maßnahmen durch, um den Verkehrsfluss in dem Ausnahmefall einer lokalen Netzüberlastung zu optimieren. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.
Zum Tarif können bis zu 4 weitere Multicards (mit Voice-/SMS-Flat u. Datennutzung) zugebucht werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. In Summe können maximal 5 Multikarten genutzt werden.
Sofern kein alternativer Roamingtarif gewählt ist, können Sie das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen bzw. Tarifkonditionen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch im EU-Ausland sowie Norwegen, Liechtenstein und Island nutzen. Dies gilt nicht für Leistungen, die Ihnen nur im O2 Mobilfunknetz zur Verfügung gestellt werden (z.B. „Onnet-Flats“) sowie firmeninterne Gespräche. Die Nutzung wird durch Regelungen der angemessenen Nutzung (EU Fair-Use-Policy) begrenzt. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU Fair-Use-Policy erhoben werden. In der Weltzone 1a (Schweiz, Andorra, Isle of Man) sind enthalten: ausgehende Anrufe innerhalb der Weltzone 1a und von dort nach Deutschland sowie eingehende Anrufe, 1000 SMS (danach 0,09 €/SMS) sowie ein Datenvolumen von 1 GB (nach Verbrauch wird die Up- und Download-Geschwindigkeit pro Abrechnungszeitraum auf 2 KBit/s reduziert). Nichtverbrauchtes Datenvolumen/SMS verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums.

2) Die Leistungen des O2 Free Business Unlimited (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Zudem kann auch in den Non-EU Ländern Schweiz, Andorra und Isle of Man unendlich telefoniert und ein Datenvolumen von 1 GB monatlich genutzt werden.

3) Beinhaltet sind Standardgespräche und SMS aus Deutschland in alle EU-Mitgliedstaaten sowie die Schweiz, Andorra und Liechtenstein, außer Rufumleitungen und Mailbox-Weiterleitungen. Bei übermäßiger Nutzung von mehr als 1000 Minuten pro Abrechnungszeitraum werden Aufschläge erhoben.

4) In den Weltzonen 2+3 sind im Tarif die folgenden Leistungen pro Abrechnungsmonat inkludiert: 100 Inklusiveinheiten für ein – oder ausgehende Gesprächsminuten oder SMS (ohne Sonderrufnummern, Gespräche/ SMS auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen) sowie 500 MB Datenvolumen. Ausgenommen sind die folgenden Länder: Usbekistan, Namibia, Neapel, Liberia, Kirgisistan, Malediven, Äthiopien& Dschibuti. Nichtverbrauchte Einheiten verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Telefónica Germany behält sich vor, im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.

5) Der O2 DSL M Professional Flex mit bis zu 50 MBit/s kann im Zeitraum vom 01.10.- 31.12.2018 für mtl. 4,20,- € Grundgebühr dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenstandort verfügbar ist („DSL Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der o2 Free Business Unlimited Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen und Mehrwertdienste) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 16.000 und 50.000 KBit/s Downstream und zwischen 1.600 und 10.000 KBit/s Upstream. Der Tarif kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die HomeBox 2 für mtl. 1,67 € (Versandkosten 8,40 €).

6) Mtl. Grundpreis der Boost-Optionen jeweils 4,20 € (netto). Die Boost-Optionen erhöhen das mtl. Inklusiv-Datenvolumen des o2 Free Business S von 2 GB auf 4 GB (Boost-S), des o2 Free Business M von 15 GB auf 25 GB (Boost-M) und des o2 Free Business L von 30 GB auf 60 GB (Boost-L) sowie die zum Tarif kostenfrei hinzubuchbaren Multicards auf insgesamt 4. Übertragungsgeschwindigkeit, Mindestlaufzeit und Kündigungsmöglichkeit richten sich nach dem zugrunde liegenden Mobilfunktarif, d. h., die Boost-Optionen haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, können bei nachträglicher Bestellung aber zu dem Zeitpunkt gekündigt werden, zu dem die Kündigung des Mobilfunktarifs möglich ist, dessen Inklusiv-Datenvolumen mit der Boost-Option erhöht wird.

Weitere Informationen:

O2 Business macht es Unternehmen einfach, Telekommunikation flexibel und frei nach ihren Bedürfnissen einzusetzen und ist ein zuverlässiger Partner an ihrer Seite – von Festnetz, über Mobilfunk bis hin zu IoT.
Willkommen in der IoT-Welt von Telefónica

Blog-Archiv