Wolfgang-Metze-DSL-Freiheitstour-1-1280x720

Wolfgang Metze

Die Marke O2 überarbeitet ihr DSL-Portfolio und startet am 16. Oktober drei neue Zuhause-Tarife: Herzstück ist O2 my Home L, der Kunden unbegrenztes Surfvergnügen mit bis zu 100 Mbit/s bietet.1) Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten ist O2 my Home L im ersten Jahr für günstige 24,99 Euro erhältlich, ab dem 13. Vertragsmonat zahlen Kunden 34,99 Euro im Monat.2) Zeitgleich mit der Einführung der O2 DSL-Neukundentarife profitieren auch Bestandskunden: O2 erhöht für weitere Kundengruppen die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit und hebt die Fair-Use-Mechanik damit komplett auf.

„Die O2 Freiheitsoffensive geht in die nächste Runde: Nach dem Marktstart unserer Unlimited-Tarife O2 Free Unlimited und O2 my All in One legen wir jetzt mit einem neuen O2 DSL Portfolio nach“, erklärt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand Telefónica Deutschland. „Mit O2 my Home erleben unsere Kunden unbegrenzte Freiheit in ihren eigenen vier Wänden. Dabei bieten wir für jeden Bedarf den richtigen Zuhause-Tarif: Für Gelegenheits-Surfer genauso wie für Highspeed-Surfer oder ganze Haushalte, bei denen mehrere Familienmitglieder gleichzeitig ultraschnell surfen wollen. Und das alles einmal mehr zum äußerst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.“

Ein Jahr lang: 10 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr

o2_my_Home_1920x1080px

O2 my Home Tarife

Die drei neuen O2 my Home Tarife sind ab dem 16. Oktober 2018 online auf o2.de, in den O2 Shops sowie über die O2 Hotline erhältlich. Mit dem O2 my Home L ist richtig beraten, wer gern schnell unterwegs ist: Der größte O2 DSL Tarif bietet eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s, sodass Kunden in den eigenen vier Wänden Highspeed-surfen, HD-streamen und all ihre Geräte smart vernetzen können, ohne Einbußen bei der Leistung befürchten zu müssen. Natürlich ganz ohne Volumenlimit. In den ersten zwölf Vertragsmonaten gewährt O2 einen Rabatt von zehn Euro auf die monatliche Grundgebühr. Kunden zahlen so zunächst nur 24,99 Euro, ab dem 13. Vertragsmonat dann 34,99 Euro im Monat.

Mit O2 my Home M surfen Kunden ebenfalls ohne Volumenlimit. Mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s kostet der Tarif im ersten Jahr 19,99 Euro im Monat (danach 29,99 Euro). Für Einsteiger gibt es den O2 my Home S.3) Der kleinste O2 DSL Tarif ist in den ersten zwölf Vertragsmonaten für monatliche 14,99 Euro (danach 24,99 Euro) erhältlich und bringt eine Surfgeschwindigkeit von bis 10 Mbit/s mit. Er ist somit ideal für Kunden, die ihren DSL-Anschluss vor allem zum Abrufen von E-Mails, Online-Shopping oder zur Internet-Recherche nutzen. Bei allen neuen O2 DSL-Tarifen ist eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz enthalten.4)

Maximale Freiheit: auch ohne Laufzeit erhältlich

o2_my_Home_Blog_1280x720pxFür die maximale Freiheit zur Gestaltung des digitalen Lebens sind O2 my Home S, M und L jeweils auch ohne Laufzeit buchbar.5) Den monatlichen Rabatt auf die Grundgebühr in Höhe von 10 Euro gibt es hier in den ersten sechs Vertragsmonaten. Zum Start des O2 my Home Portfolios entfällt in den Tarifen M und L der einmalige Anschlusspreis in Höhe von 49,99 Euro.

Nutzen Kunden einen Router aus dem O2 Sortiment, erlässt O2 bei Verträgen mit Laufzeit zudem die einmalige Router-Bereitstellungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro.6) Wer zu Hause und unterwegs die mobile Freiheit mit O2 genießen möchte, nutzt den attraktiven Kombi-Vorteil: O2 Mobilfunkkunden sparen beim Abschluss eines O2 my Home Tarifs bis zu 10 Euro monatlich.7) Ein weiterer Vorteil: Alle O2 Mobilfunk-Bestandskunden, die einen der neuen O2 my Home Tarife abschließen, erhalten eine einheitliche Rechnung von O2 für Mobilfunk und DSL – somit bleiben die Kosten übersichtlich und transparent.

Mehr Freiheit für weitere O2 DSL-Bestandskunden

Laptop DSL

Foto: gettyimages

Über den Start der O2 Freiheitsoffensive 2018 durften sich im Mai zunächst über eine Million Bestandskunden freuen: „Mir ist es besonders wichtig, dass unsere treuen DSL-Bestandskunden von unserer Initiative profitieren“, unterstrich Metze damals. Seitdem surfen O2 DSL-Kunden in allen Highspeed-Tarifen und in den 16 Mbit/s Tarifen ohne Volumenlimit. „In einem zweiten Schritt heben wir die Fair-Use-Mechanik jetzt für Bestandskunden in den 25 Mbit/s Tarifen auf – und schaffen sie damit für alle Bestandskunden ab“, erklärt Metze heute.

Für O2 DSL Kunden, die einen Tarif mit bis zu 25 Mbit/s gebucht haben und über die schnelle VDSL-Technologie angebunden sind, erhöht sich gleichzeitig die Download-Geschwindigkeit auf bis zu 50 Mbit/s – automatisch und ohne Zusatzkosten. Diese Kunden informiert O2 in Kürze über die Neuerungen.


(1) Die Erreichung der maximalen Surf-Geschwindigkeit ist abhängig von Faktoren wie Länge der individuellen Teilnehmeranschlussleitung, Hausverkabelung oder Belastung des aktuell adressierten Servers bzw. des Internets insgesamt. Sie kann daher von der im Mittel erzielbaren Übertragungsgeschwindigkeit abweichen. Welche Geschwindigkeit an Ihrem Standort erreichbar ist, erfahren Sie unter: www.o2.de/dsl-verfuegbarkeit.
(2) Angebot gilt für Neukunden (ohne O2 DSL-Anschluss in den letzten 12 Monaten). Grundgebührersparnis 12 x 10 Euro (S, M, L). Bei Bestellungen ohne Mindestvertragslaufzeit 6 x 10 Euro (S, M, L) monatlicher Rabatt. O2 DSL ist in vielen Anschlussgebieten verfügbar.
(3) Wird ein Datenvolumen von 100 GB überschritten, reduziert sich bei O2 my Home S die max. Surf- und Upload-Geschwindigkeit auf 2 MBit/s für den Rest des Abrechnungsmonats. Weitere Informationen unter: o2.de/fairuse.
(4) Enthalten sind Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze Ausgenommen sind Verbindungen zu Sonderrufnummern, Konferenzverbindungen und Rufumleitungen.
(5) Verträge ohne Mindestlaufzeit können jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden.
(6) Ein für den DSL-Anschluss erforderlicher Router wird auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt (Versandkosten 9,99 Euro), zum Beispiel die HomeBox2 für 1,99 Euro im Monat. Für Verträge mit 24-monatiger Mindestlaufzeit entfällt der Bereitstellungspreis für den Router in Höhe von 49,99 Euro.
(7) O2 Mobilfunkkunden mit Kombi-Vorteil erhalten für die Dauer des gleichzeitigen Bestehens ihres Mobilfunk- und DSL-Vertrages von O2 einen weiteren Rabatt von bis zu 10 Euro auf die monatliche DSL-Rechnung. Weitere Infos zu Rabatten je nach Tarif unter: www.o2.de/goto/kombinationsangebote.

Weitere Informationen:

O2 DSL Tarife: Zuhause unbegrenzt surfen
O2 my All in One: Erlebe DSL & Mobilfunk unbegrenzt
DSL Verfügbarkeit prüfen: Teste jetzt, welche VDSL/DSL- und Festnetz-Angebote von O2 an deiner Wunschadresse verfügbar sind.
Vorteile beim O2 Inklusiv-Volumen: Inklusiv-Volumen und Fair-Use-Mechanik
Der O2 Kombi-Vorteil-Rechner: Ersparnis mit unserem Kombi-Rechner herausfinden

Blog-Archiv