181127_Monitore_o2_BusinessSpot_1920x1080

Der O2 Business Spot ist jetzt auch auf Wunsch mit einem neuen stromnetzunabhängigen Huawei Router erhältlich. Damit profitieren O2 Geschäftskunden von noch mehr Flexibilität beim mobilen Arbeiten. Der neue Huawei WLAN-Router lässt sich dank seines integrierten Akkus auch ohne permanente Stromversorgung nutzen. Für nur 20 Euro (netto) im Monat bietet der O2 Business Spot mit 50 GB1) Datenvolumen die Freiheit eines festnetzunabhängigen Internet-Zugangs. Besonders Geschäftsreisende und mobile Arbeiter, die viel unterwegs sind, können dank O2 Business Spot und dessen leichter Installation in wenigen Schritten online über das LTE-Netz von O2 arbeiten.

Kunden des O2 Business Spot profitieren mit Hilfe der mobilen WLAN-Router überall im O2 LTE-Netz von bis zu 50 Mbit/s. Dank des WLAN zum Mitnehmen müssen sie nicht mehr auf öffentliche, ungesicherte WLAN-Netzwerke zurückgreifen. Für nur 20 Euro (netto)2) im Monat gibt es daher eine sicherere Alternative zum offenen WLAN. Der O2 Business Spot leistet damit auch einen Beitrag zu mehr Sicherheit: Unternehmensdaten und -informationen sind mit dem mobilen LTE-Router deutlich besser vor Online-Bedrohungen wie Hackern, Spam und Phishing geschützt als in öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspots.

Das WLAN zum Mitnehmen

Holger Bühl (Buehl), Telefonica

Holger Bühl

Geschäftskunden, die häufig reisen, kennen die Problematik fehlender oder schlechter Internetverbindungen. Nicht überall steht eine DSL-Verbindung für effizientes und schnelles Arbeiten zur Verfügung. Die Vorteile eines mobilen WLAN-Routers zum Mitnehmen sind daher offensichtlich. O2 Geschäftskunden können ihren O2 Business Spot in Deutschland überall dort verwenden, wo sie ihn gerade brauchen: Ob bei einem Geschäftstermin, auf der Baustelle, an Standorten mit schlechter DSL-Anbindung oder einfach, um ihr mobiles Datenvolumen zu entlasten: Das mobile WLAN ist die passende Lösung für maximale Flexibilität beim Arbeiten unterwegs.

Der O2 Business Spot kann als portabler WLAN Hotspot von bis zu 64 Teilnehmern gleichzeitig genutzt werden. Die Einrichtung und Installation erfolgt in nur wenigen Schritten und ohne Unterstützung eines Technikers. Kunden müssen lediglich die mitgelieferte SIM-Karte in den LTE-Router einstecken, diesen gemäß Anleitung konfigurieren und dann mit ihren Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop verbinden.

„Mit dem O2 Business Spot erleichtern wir das Leben unserer Geschäftskunden. Die Vorteile eines überall einsetzbaren mobilen WLANs sowie die einfache Einrichtung machen den Business Spot besonders attraktiv. Darüber hinaus überzeugt das Angebot mit hochwertiger Hardware“, betont Holger Bühl, Director B2B Business Brand bei Telefónica Deutschland. „Ein weiteres O2 Business Produkt, das sich einfach in das Leben unserer Geschäftskunden integrieren lässt und zudem flexibel anpassbar ist.“

Zwei Huawei-Router zur Auswahl für noch mehr Flexibilität

Wer sich für den O2 Business Spot entscheidet, kann zwischen zwei aktuellen Router-Modellen des Herstellers Huawei wählen. Neben einem hochmodernen Huawei LTE Router3) in edlem Design gibt es einen stromnetzunabhängigen Huawei-Router4), der dank seines Lithium-Ionen Akkus außerhalb der Reichweite einer Steckdose einsetzbar ist. Damit gestaltet sich das mobile Arbeiten vor allem für Architekten, Bauingenieure und Handwerker, die häufig auf Baustellen unterwegs sind, noch einfacher.

O2 Business, der Geschäftskunden-Bereich von Telefónica Deutschland, bietet mit dem O2 Business Spot eine kostengünstige Alternative zu kleineren DSL-Angeboten. Zudem lässt sich der mobile Router auch als Backup-Lösung während eines Anbieterwechsels oder bei zeitweisen Störungen verwenden.

Nach der Bestellung des O2 Business Spot erhalten Kunden direkt den mobilen LTE-Router ihrer Wahl. In einer separaten Lieferung wird dann die SIM-Karte für einen passenden 50 GB LTE-Datentarif an die Kunden versendet. Der Tarif O2 Business Data in Kombination mit dem LTE Data Pack 50 GB ist zum monatlichen Grundpreis von 20 Euro (netto) bei O2 Business erhältlich.


1) 50 GB Datenvolumen für Surfen mit bis zu 50 MBit/s (Maximale Geschwindigkeit bis zum Verbrauch des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens im dt. O2 Mobilfunknetz: LTE mit bis zu 50 MBit/s im Download (Durchschnitt 16,8 MBit/s) und bis zu 32 MBit/s im Upload (Durchschnitt 10,3 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH und Co. KG, die einmal automatisch auf O2 umgestellt wurden. Maximale Geschwindigkeit für alle anderen Kunden: LTE Max. mit bis zu 225 MBit/s Download (Durchschnitt 19,3 MBit/s) und bis zu 32 MBit/s im Upload (Durchschnitt 10,3 MBit/s).) im dt. O2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten, nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens für den Rest des Abrechnungsmonats bis 32 KBit/s. Bei Nutzung in Verbindung mit anderen Geräten können für Telefonie und SMS weitere Kosten gemäß Preisliste entstehen.
2) Mtl. Grundpreis 20,00 € (mit 24 Monaten Vertragslaufzeit und gleichzeitiger Bestellung des O2 Business Spot LTE-Routers zum einmaligen Preis von 50,00 €).
3) Huawei LTE-Router B525S-23A
4) Huawei E5573S WiFi-Router

Weitere Informationen:

O2 Business macht es Unternehmen einfach, Telekommunikation flexibel und frei nach ihren Bedürfnissen einzusetzen und ist ein zuverlässiger Partner an ihrer Seite – von Festnetz, über Mobilfunk bis hin zu IoT.

Mehr zum Thema: O2 Business | O2 Business Spot

Blog-Archiv