o2-Keyvisual-Selectable-Tarife-fuer-Selbstaendige-1280x720

Die Marke O2 setzt 2019 ihre erfolgreiche Freiheitsoffensive fort und startet eine Innovation für Selbständige. O2 bietet ihnen Professional-Tarife, die sie auf ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden können. Sie haben die Wahl zwischen unbegrenztem mobilem Highspeed-Datenvolumen, einer EU-Allnet-Flat für Telefonie und SMS oder Highspeed-DSL inkl. 60 GB mobilem Highspeed-Datenvolumen. Die Selectable-Tarife á 59,99 Euro sind ab heute erhältlich.

Viele freie Grafiker arbeiten von zu Hause. Schnelles Internet ist für sie essentiell, um großen Datenmengen zügig zu verarbeiten. Auch beim Kunden vor Ort benötigen sie Highspeed-Daten und möchten aus dem Vollen schöpfen. Ideal für sie ist daher der O2 my All in One XL Professional mit 60 GB Highspeed-Daten inkl. der O2 Free Weitersurf-Garantie1) und unbegrenztem DSL mit 50 Mbit/s2). Übersichtlich erhalten sie eine Rechnung für Mobilfunk und DSL. Zudem haben sie die Option, die Surfgeschwindigkeit für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro auf einen 100 Mbit/s-Anschluss zu erhöhen.

Viele Selbständige verzichten auf einen festen Arbeitsplatz, da sie dort arbeiten, wo sie gerade gebraucht werden oder wo es ihnen gefällt. Sie sind auf das Internet angewiesen, um jederzeit online zu sein. Als Viel-Surfer finden sie im O2 Free Unlimited Professional den perfekten Tarif-Begleiter, er bietet unbegrenzt mobiles Highspeed-Datenvolumen3). Für Business Coaches zählt der persönliche Kontakt mit ihren Kunden – und das jederzeit auch telefonisch. Für sie bietet O2 jetzt den O2 Free XL Professional mit dem sie von Deutschland aus in viele EU-Länder ohne Limit telefonieren können4).

Auf www.o2online.de wird das Angebot für alle individuellen Bedürfnisse von Selbständigen übersichtlich dargestellt.

Smartphones, Tablets und Zubehör mit und ohne Mobilfunkvertrag

o2-Tariftabelle-Kombitarife-v2-1920x1080pxPerfekte Ergänzung für die Selectable-Tarife ist die Smartphone-Freiheit von O2 My Handy: jederzeit unabhängig von der Laufzeit des Mobilfunkvertrags ein neues Top-Gerät zu attraktiven Preisen. Die O2 Shops und der Online Shop bieten eine attraktive Auswahl vertragsunabhängiger Smartphones und Tablets.

Alle Hardware-Produkte haben kein Branding und keinen SIM-Lock, d. h. jedes Smartphone lässt sich mit jeder SIM-Karte nutzen. Zudem können Endgeräte, die den GSMA-Standard unterstützen, auch mit der O2 eSIM betrieben werden.

1) Im O2 my All in One XL Prof. und O2 Free XL Prof. kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im O2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download (gilt nicht für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen).
2) Der SoHo Tarif O2 my Office M Flex kann für mtl. 0€ Grundgebühr statt 34,99 € dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenwohnort verfügbar ist („Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der O2-My-All-in-One-Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern und Rufumleitungen) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 5.000 und 50.000 kBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 kBit/s Upstream. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die Fritzbox 7490 für mtl. 0 € (Versandkosten 0 €). Tarif kündbar 4 Wochen zum Monatsende. DSL-Verfügbarkeitscheck https://www.o2online.de/e-shop/dsl-festnetz.
3) Bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 29,7 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 17,4 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 23,6 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 15,7 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden.
4) Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60. Gilt für Gespräche und SMS aus Deutschland in die Mobil- und Festnetze der folgenden EU-Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Tschechien, Ungarn. Ausgenommen sind Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste, Sonderrufnummern sowie SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 39,99 €.

Weitere Informationen

O2 Business Fusion: Perfekt kombiniert – clever gespart
O2 Free Business: Der Tarif, der Grenzen sprengt

Blog-Archiv