Ulf Michaelis

Ulf Michaelis

Große Anerkennung für den erfolgreichen Service von Telefónica Deutschland: Ulf Michaelis, verantwortlicher Director, wird stellvertretend für den gesamten O2 Customer Service & Sales (CSS) als “Führungskraft des Jahres” im Bereich Kundenservice mit dem goldenen German Stevie Award ausgezeichnet. Auch das CSS Team Digital Enablement & Innovation war erfolgreich: es wird in der Kategorie “Service-Team des Jahres” mit dem silbernen Stevie prämiert.

“Die Stevie Awards in Gold und Silber sind ein großartiger Erfolg für unseren O2 Kundenservice, aber auch für unser gesamtes Unternehmen. Denn nur dank der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit ist es uns gelungen, durch gezieltes Management ein solch hohes Qualitätsniveau in unserem Service zu erreichen und das Leben unserer Kunden mit digitalen Innovationen besser und einfacher zu machen”, sagt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand bei Telefónica Deutschland zum Gewinn des renommierten Wirtschaftspreises, der jährlich für herausragende Leistungen in der Arbeitswelt vergeben wird. “Ich gratuliere Ulf Michaelis und allen Beteiligten zu diesem hochverdienten Preis und bin stolz auf das gesamte Team. Diesen Weg der Kundenorientierung wollen wir konsequent weitergehen.”

Wolfgang-Metze-1280x720

Wolfgang Metze

Ein wesentliches Element, für das Ulf Michaelis als Führungskraft des Jahres im Kundenservice ausgezeichnet wurde, ist das konsequente Umsetzen eines Strategieprogramms zur Optimierung der Serviceabläufe und –qualität. Das Programm umfasst sowohl Prozess- und Produktverbesserungen als auch die Steuerung der Servicecenter, die Weiterentwicklung der Mitarbeiter und den Ausbau von digitalen Self-Services. “Der German Stevie Award ist eine großartige Bestätigung unserer Arbeit im vergangenen Jahr”, sagt Ulf Michaelis, Director Customer Service & Sales von Telefónica Deutschland. Dieser Erfolg gehört allen Experten und Expertinnen im Kundenservice aber auch den vielen Kollegen in anderen Geschäftsbereichen, die uns unterstützt haben. Er ist neben den Auszeichnungen wie dem zweiten Platz beim connect Mobilfunk-Hotline-Test 2018 oder dem ersten Platz beim Geschäftskundenservice im Mobilfunk-Ranking der WirtschaftsWoche ein weiterer Beleg für die Qualität unserer Arbeit.”

Stevie Award für Teamleistung in der Servicedigitalisierung

Christian Schmidtchen

Christian Schmidtchen

Die zweite Auszeichnung – den silbernen German Stevie Award 2019 als “Team des Jahres” in der Kategorie Kundenservice – gab es für den Aufbau und die Weiterentwicklung digitaler Self-Services. Das CSS Team Digital Enablement & Innovation von Abteilungsleiter Christian Schmidtchen hat hier einen außerordentlichen Beitrag geleistet, um O2 Kunden unkompliziert, personalisiert und in Echtzeit zu unterstützen. So können O2 Kunden heute viele Anliegen direkt über digitalen Kanäle wie MeinO2, die O2 DSL Hilfe App, den Chatbot “LISA” oder auf o2online.de lösen. “Der Stevie ist eine tolle Auszeichnung und Bestätigung für die großartige Arbeit, die mein Team tagtäglich leistet“, sagt Christian Schmidtchen. “Bei unseren innovativen Lösungen stellen wir den Kunden immer in den Mittelpunkt und arbeiten stetig an dem Zusammenspiel zwischen persönlichen und digitalen Services. Wir sind hier noch nicht am Ziel, aber auf dem besten Wege dorthin.”

Offizielle Preisverleihung Anfang Mai in München

STEVIE AWARDS 2019 gold und silberIn Empfang nehmen dürfen Ulf Michaelis und Christian Schmidtchen die Auszeichnungen am 3. Mai 2019 bei der offiziellen Preisverleihung in München. Dort werden neben ihnen noch weitere Preisträger in verschiedenen Kategorien und Branchen geehrt.

Die German Stevie Awards werden in Deutschland seit 2015 für herausragende Leistungen vergeben: vom Manager des Jahres, über die Marketingkampagne des Jahres, bis hin zum Produkt des Jahres. Teilnahmeberechtigt sind alle am deutschen Markt tätigen Unternehmen und Organisationen. Die Preisträger der goldenen, silbernen und bronzenen Stevie Awards wurden von rund 50 Führungskräften aus ganz Deutschland bewertet.

Weitere Informationen:

Weitere Auszeichnungen: telefonica.de/awards

Blog-Archiv