Alle Artikel zum Thema "Geschäftskunden"

Ab 27. Mai großes Tablet-Angebot von Apple:

iPad 2 Air bei o2

Telefónica in Deutschland erweitert sein Tablet-Angebot. Ab der nächsten Woche kommt das iPad in sieben Hardware-Versionen und drei verschiedenen Farben bei O2 und BASE in den Handel. Das beliebte Tablet von Apple wird ab 27. Mai in den ersten Shops sowie online verfügbar sein. Dabei lassen sich alle wichtigen aktuellen Modelle kaufen: iPad mini 3 und iPad Air 2 sowie iPad mini und iPad Air.

Einen Überblick über das brandneue und besonders breite iPad-Portfolio gibt es demnächst hier. Und natürlich kommen alle iPad-Varianten mit der Hardware für den super schnellen LTE-Mobilfunk, der schon das iPhone rasant beschleunigt. Das Tablet ist damit viel mehr als ein praktischer Begleiter, LTE macht es zur Fernbedienung für jede Lebenslage. Die Unterschiede zwischen der mobilen und stationären Nutzung verschwinden, denn selbst Radiohören über das Internet oder Video-Streaming sind mit LTE auch unterwegs möglich. » Weiter lesen


Gebündelte Stärke der UMTS-Netze:

P1030987-960x540

Kunden im O2 und E-Plus Netz profitieren ab sofort von einem sehr guten UMTS-Netzerlebnis. Telefónica Deutschland hat diese Woche das technische Großprojekt wie geplant abgeschlossen. National Roaming zwischen den UMTS-Netzen von O2 und E-Plus ist somit aktiviert. Damit bietet Telefónica die dichteste UMTS-Versorgung im städtischen Raum und weitet diese im ländlichen Gebiet aus. Die gemeinsame UMTS-Netzinfrastruktur erreicht jetzt rund 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland.

Seit dem Beginn der Netzzusammenlegung Ende März hat Telefónica Deutschland nach und nach Regionen für National Roaming aktiviert. Mittlerweile sind alle Kunden in Deutschland automatisch freigeschaltet und haben eine entsprechende Information per SMS erhalten. Sie profitieren von der gebündelten Stärke des O2 und E-Plus Netzes und können mobile Datenanwendungen noch besser erleben. So berichten beispielsweise Kunden in Berlin, dass sie seit der Aktivierung in ihrem Gebiet in der U-Bahn schnelleren UMTS-basierten Internetzugang nutzen können.
» Weiter lesen


Mit Fahrtenbuch, Versicherungen und Parkplatzfinder:

Car-Connection-Visuals

O2 Car Connection bekommt ab heute viele neue und nützliche Funktionen. Die beliebte Lösung zur Pkw-Ferndiagnose per Smartphone-App dient jetzt auch als Fahrtenbuch zur Dokumentation gefahrener Strecken, wenn man das kostenpflichtige O2 Fahrtenbuch Pro hinzubucht. Und wenn der Anwender es wünscht, dann überrascht O2 Car Connection sogar regelmäßig mit Spezialangeboten von ausgewählten Partnern wie Autowerkstätten oder Versicherungen. Ab Ende Juni lässt sich dann auch der automatische Parkplatzfinder in der App von O2 Car Connection nutzen.

Zusätzlich wurde die Bedienung noch komfortabler gestaltet. Über das neue Webportal lässt sich O2 Car Connection nun auch bequem am heimischen PC verwenden und die Fahrten lassen sich als CSV-Datei aus dem Logbuch exportieren, damit die Anwender ihre Strecken beispielsweise in Excel analysieren oder einfach archivieren können. So haben die Fahrer ihr Auto jederzeit mobil im Griff. Ganz nach dem Motto von Telefónica: Wir erweitern unser Service-Angebot, um den digitalen Lebensstil unserer Kunden bestmöglich zu unterstützen.
» Weiter lesen


Startup-Programm von Telefónica:

Wayra-Logo-blauer-Hintergrund-960x540

Wayra sucht neue Hightech-Gründer. Ab jetzt kann man sich wieder für die Münchner Akademie sowie vier lateinamerikanische Niederlassungen des internationalen Startup-Programms von Telefónica bewerben. Das geht ganz einfach über diese Webseite: calls.openfuture.org

In der Digitalisierung liegt die Zukunft und Telefónica ist ganz vorn dabei. Wir erweitern unser Service-Angebot, um den digitalen Lebensstil unserer Kunden bestmöglich zu unterstützen. Doch es gibt noch mehr: Wie wäre es denn, selbst einmal im Big Business mitzumischen und dabei den optimalen Start für die eigene digitale Geschäftsidee zu finden? Das geht ab jetzt wieder bei Wayra.

Das internationale Startup-Programm von Telefónica sucht ab sofort wieder erfolgversprechende Geschäftsideen aus den Bereichenen Internet und Neue Technologien – und natürlich auch die besten jungen Talente, die darauf brennen, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Zehn Teams können sich wieder für die Münchner Wayra-Akademie bewerben. Gesucht werden Geschäftsmodelle, die der Telekommunikationsbranche neue Impulse geben, selbst bekannte Fragestellungen noch einmal ganz neu und anders angehen und langfristig mit ihren Produkten begeistern können. Also gleich einmal: Ran an die Tastatur und hier bewerben! » Weiter lesen


GERMAN GENDER INDEX:

Telefonica-Flaggen-E-Plus-Gebaeude-7648-960x540

Telefónica Deutschland rangiert auf Platz zwei der insgesamt 50 börsennotierten deutschen Unternehmen mit besonders hoher Gender Diversität. Zu diesem Ergebnis kommt die Börse Hannover, die am 22. April 2015 den GERMAN GENDER INDEX lancierte. Dabei handelt es sich um eine neue Orientierungshilfe für private und institutionelle Anleger, die bei ihrem Investment Aktien mit hoher Gender Diversität berücksichtigen wollen.

Der GERMAN GENDER INDEX umfasst 50 Aktien deutscher Unternehmen, bei denen das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Führungskräften in Vorstand und Aufsichtsrat besonders ausgewogen ist. Bei Telefónica Deutschland sind ein Drittel des Vorstands und aktuell sechs von 16 Mitgliedern im Aufsichtsrat weiblich. Damit liegt Telefónica Deutschland über dem von der Bundesregierung definierten Ziel von über 30 Prozent weiblicher Aufsichtsräte bei deutschen Aktiengesellschaften. » Weiter lesen


Seite 1 von 6512345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv