Die Kategorie "Netz"

Startschuss für das gemeinsame Netz:

National Roaming• Bundesweites National Roaming für UMTS startet ab Mitte April 2015
• Kunden profitieren erstmals von gemeinsamer Stärke des O2 und E-Plus Netzes
• Dichtestes UMTS-Netz in den Städten, deutlich ausgeweitete Versorgung auf dem Land
• Meilenstein auf dem Weg zum besten Netzerlebnis für die Kunden

Telefónica Deutschland öffnet ab Mitte April 2015 die UMTS-Netze von O2 und E-Plus für alle Kunden des Unternehmens. Dieser Meilenstein der Netzintegration bündelt erstmals die Stärke beider Netze. Den Kunden aller eigenen Marken und Partnermarken bietet Telefónica in der Folge in städtischen Gebieten die dichteste und auf dem Land eine deutlich ausgeweitete UMTS-Netzinfrastruktur.

Damit verbessert sich das Nutzererlebnis bei mobilen Datendiensten auch dort, wo die Kunden noch keine LTE-Versorgung haben – ohne Zusatzkosten. Technische Grundlage ist ein National Roaming. Die automatische Freischaltung aller Kunden im O2 und E-Plus Netz für das jeweils andere UMTS-Netz wird das Unternehmen bundesweit innerhalb weniger Wochen einführen. » Weiter lesen


CEO Thorsten Dirks im SZ-Interview:

Thorsten Dirks, Chief Executive Officer (CEO)

Thorsten Dirks, Chief Executive Officer (CEO)

Zum Start von Europas größter Mobilfunkmesse, dem Mobile World Congress in Barcelona, gab Telefónica Deutschland CEO Thorsten Dirks der Süddeutschen Zeitung ein Interview zu den Herausforderungen und Chancen der europäischen Telekommunikationsbranche und der Rolle der neuen Telefónica Deutschland.

Wir publizieren Auszüge des Gesprächs, der volle Wortlaut findet sich in der Ausgabe der Sueddeutschen Zeitung vom 3. März 2015.

SZ: Herr Dirks, müssen Kunden bald mehr fürs Telefonieren und surfen unterwegs zahlen?

Dirks: Nein. Wie kommen Sie darauf?

Weil es inzwischen nur noch drei statt vier Mobilfunkanbieter in Deutschland gibt – und weil Telefónica ausgerechnet den Preisbrecher E-Plus geschluckt hat.

Dirks: Als E-Plus 2005 die Marke simyo startete, kostete die billigste Prepaid-Minute 35 Cent. Wir haben 19 Cent verlangt. Das war ein Preisbrecher: 40 Prozent Abschlag. Dieser Preis ist dann noch einmal auf neun Cent gefallen. Da liegt er seit fünf Jahren schon. Übrigens ziemlich stabil – und ich denke, vernünftig.

» Weiter lesen


FLOQ Awards 2014:

20150223-E-Plus-Awards-775x362Unter allen Nutzern mit Zugang zu LTE halten E-Plus-Kunden „ihr Netz“ für das Beste. Das haben die Nutzer der unabhängigen Crowdsourcing-Community Friends of Quality in ihren Netztestbewertungen entschieden. Erstmalig analysiert der Betreiber der FLOQ-App, die NCQA GmbH, über 80.000 Messungen aus dem Jahr 2014 und vergibt in insgesamt 10 Kategorien jeweils einen Award.

E-Plus gewinnt neben der Königsklasse „Netztest LTE“ auch in den Kategorien „Netztest 3G“, „Preis-Leistung“ sowie „Service“ und „Groupies“ – für die meisten Messungen in einem Netz.
» Weiter lesen


Chip-Studie

20150213-blau-Aldi-Talk-775x362Der aktuelle Kundenzufriedenheitstest des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) im Auftrag des Fachmagazins CHIP bestätigt erneut die hohe Zufriedenheit der blau Kunden mit ihrem Anbieter.

Besonders in den Kategorien „Service“ und „Produkte“ konnte blau überzeugen. Und auch ALDI TALK kommt bei den Kunden gut an und überzeugt in puncto „Preisgestaltung“. Über 59% der Befragten sind mit den Preisen des Mobilfunkanbieters ALDI TALK sehr zufrieden.

Die Chip Redaktion hat ihre Leser gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem Anbieter sind. Über 8000 User haben an der Umfrage teilgenommen und kürten gleich zwei Anbieter aus dem E-Plus Netz auf das Siegertreppchen. So belegt blau Mobilfunk den ersten Platz und wurde zum Anbieter mit den zufriedensten Mobilfunkkunden Deutschlands gewählt. Insbesondere die hohe Zufriedenheit mit den Produkten sowie dem Service waren die relevanten Kriterien aus Sicht der Kunden. Dies liegt nicht zuletzt an der „Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter sowie den Umgang mit Beschwerden bei blau Mobilfunk“, so die Chip-Redaktion. » Weiter lesen


Besseres Netz dank LTE:

TV Spot - LTE bei o2

O2 öffnet den LTE-Zugang für seine Kunden: Zum 3. Februar können sowohl Neu- als auch Bestandskunden eines O2 Vertrags über den 4G-Standard unterwegs ein noch besseres Netzerlebnis genießen. Den Ausbau von LTE treibt O2 an allen Standorten voran und verbessert dadurch sein Netz.

Mit der LTE-Initiative möchte O2 die Menschen dazu motivieren, das mobile Internet nach Lust und Laune auszuprobieren.

Dabei ist es wichtig den Kunden zu zeigen, wie das Surfen im LTE-Netz ihr Leben vereinfachen und verbessern kann. Wie das funktioniert, ist im aktuellen TV-Spot zur Kampagne zu sehen.
» Weiter lesen


Seite 1 von 3812345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv