Alle Artikel zum Thema "Netz"

Staufrei ins Internet auf dem 183. Oktoberfest:

O2-Kunden auf der Wiesn surfen im gemeinsamen Netz

Oktoberfest Wiesn Mobilfunantenne

München, 17. September 2016, 12 Uhr: Anstich auf dem größten Volksfest der Welt. Sogleich zücken unzählige Besucher ihr Smartphone, um die ersten Momente der Wiesn 2016 bildlich festzuhalten und sofort mit Familie und Freunden zu teilen. Und obwohl der massenhafte, zeitgleiche Versand von Fotos auf Großveranstaltungen wie dem Oktoberfest jedes mobile Datennetz sehr stark beansprucht, erreichen die Fotos mühelos ihre Empfänger. Denn die O2-Techniker planen die Wiesn vorausschauend: auch in diesem Jahr hat Telefónica das Mobilfunknetz für seine Kunden so aufgerüstet, dass selbst im dichtesten Gedränge die beste Versorgung gewährleistet ist.

Ob bei Twitter, Instagram und Facebook oder individuell per WhatsApp und SMS: Die Erlebnisse auf dem bekanntesten Volksfest der Welt wollen schnell geteilt und gepostet werden. Um eine schnelle mobile Datenübertragung angesichts der großen Zahl an Besuchern zu gewährleisten, rüstet Telefónica sein Netz auf dem Oktoberfest-Gelände in diesem Jahr mit insgesamt 88 zusätzlichen GSM-, UMTS- und LTE-Stationen ordentlich auf. » Weiter lesen

Mobiles Internet in deutschen Bundesliga-Stadien:

"Toooooor!" – O2 Fußballfans genießen beste LTE-Versorgung

shutterstock-215960809-1280x720

Foto: Shutterstock / Yulia Mayorova

Ganz gleich, ob Fans die Ergebnisse auf den anderen Tabellenplätzen im Auge behalten, sich mit Freunden in der Halbzeit auf ein Bier treffen oder die Eindrücke vom Spiel in den sozialen Medien teilen wollen: das mobile Internet sorgt für ein ganz besonderes Stadionerlebnis. Ein Test hat nun ergeben, dass bereits 80 Prozent der deutschen Spielstätten über eine sehr gute LTE-Versorgung von O2 verfügen.

Ende August startete die Bundesliga in ihre 54. Spielzeit. Gleich am ersten Spieltag wurden die Zuschauer mit 26 Toren und aufregenden Partien bei bestem Wetter verwöhnt. Was lag da näher, als Freunden und Familie ein Foto oder ein kurzes Video aus dem Stadion zu schicken? » Weiter lesen

Aktueller SMARTPHONE-Netztest:

Zweiter Platz für das UMTS-Netz von O2

Netztest Smartphone

Das O2-Netz sichert sich im Vergleich den zweiten Platz und wiederholt damit die gute Platzierung vom letzten Jahr. Und ein wichtiger Erfolgsfaktor: O2 bietet nach Ansicht der Tester das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Im aktuellen, nutzerbasierten Netztest des SMARTPHONE Magazins wurden mehr als 45.000 Messungen vorgenommen.

Das UMTS-Netz von O2 hat in diesem Jahr weiter zugelegt: Mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 8,37 Megabit pro Sekunde belegt das Netz einen guten zweiten Platz. Es zeigt gegenüber dem Vorjahr die höchste Steigerungsrate aller Netztestteilnehmer. Fast zeitgleich kommt auch das Magazin connect in der neuesten Ausgabe ihres nutzerbasierten „Netzwetter“-Tests zum Ergebnis, dass UMTS-Nutzer bei O2 mit einer Gesamtabdeckung in Deutschland von annähernd 90 Prozent am besten aufgehoben sind: „Wobei Menschen ohne LTE-fähiges Smartphone, ohne Vertrag mit LTE-Option oder mit aus welchen Gründen auch immer abgeschaltetem LTE [..] sehr deutlich vom sehr gut ausgebauten UMTS-Netz [..] profitieren“. » Weiter lesen

Mobilfunk-Turbo im Live-Testbetrieb:

Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4,5G Pilotnetz

Tech City Munich

Höhere Kapazitäten und Datengeschwindigkeiten, kürzere Reaktionszeiten – Telefónica Deutschland und Huawei starten in München ein Pilotnetz mit dem Mobilfunk-Turbo 4,5G. Als erster Netzbetreiber in Deutschland holt Telefónica damit diese LTE-Ausbaustufe aus dem Labor, um sie in praxisnahen Feldtests zu erproben. Damit ebnet das Unternehmen weiter den Weg in Richtung Gigabit-Gesellschaft in Deutschland. Denn die 4,5G-Technologie verspricht für die Mobilfunkkunden schon 2017 Geschwindigkeiten bis zu 1,2 GBit/s und ist ein wichtiger Zwischenschritt zu 5G, dem Zukunftsstandard für Mobilfunknetze.

  • Telefónica bringt Mobilfunktechnologie 4,5G aus dem Labor in den Live-Testbetrieb
  • Erste Praxistests für den Einsatz des Mobilfunk-Turbos in 2017
  • Bis zu 1,2 GBit/s im Labor und bis zu 400 MBit/s im Live-Betrieb
  • Meilenstein des Projekts „TechCity München“ von Telefónica und Huawei

» Weiter lesen

LTE seit Juni auch für O2 Kunden:

Surfen in der Berliner U-Bahn mit LTE und UMTS

U-Bahn Berlin - Fotolia 91908064

Foto: Fotolia / rcfotostock

Seit mehr als einem Jahr surfen O2 Kunden dank des UMTS National Roaming mit dem E-Plus Netz in den mehr als 200 Bahnhöfen und Tunneln der Berliner U-Bahn. Anfang Juni folgte nun der nächste Meilenstein: Telefónica hat das gesamte unterirdische Netz umgebaut und freigeschaltet für die neue 4G-Technik im 1.800 MHz Frequenzband. Damit ist es allen Berliner O2 Kunden möglich, neben UMTS zusätzlich „unter Tage“ mobil mit LTE zu surfen. Vom LTE-Netz in der Berliner U-Bahn profitieren dank National Roaming umgekehrt aber auch alle E-Plus Kunden.

Um nicht nur im Café oder Zuhause, sondern auch in der U-Bahn Nachrichten zu lesen, YouTube Videos zu schauen oder mit Freunden in Kontakt zu stehen, benötigen Smartphone-Nutzer ein leistungsfähiges Netz. Als erster und einziger Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland ermöglicht Telefónica seinen Kunden deshalb das mobile Surfen per UMTS und LTE in der Berliner U-Bahn.
» Weiter lesen

Seite 1 von 4712345...102030...Letzte »
Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv