Alle Artikel zum Thema "Privatkunden"

Studentenleben leicht gemacht:

Das Smartphone ‚smart‘ nutzen

studenten-app-tablet-186468964-1280x720

Das Studentenleben bringt einige Herausforderungen mit sich. Besonders dann, wenn man fernab vom Elternhaus, in einer neuen Stadt die Uni oder FH besucht. Viele Apps können helfen, den Alltag als Student so entspannt wie möglich zu gestalten. Vom WG-Putzplan über digitale Einkaufslisten und Stundenpläne bis hin zur Finanzplanung ist hier alles dabei.

Das Abitur ist geschafft und die Studienwahl getroffen. Endlich Freiheit, endlich die eigenen Entscheidungen treffen! Vielleicht sogar in einer neuen Stadt? Zum Beispiel in einem WG-Zimmer. Um schnell und einfach das beste Zimmer zu ergattern, helfen WG-Gesucht.de oder Immo Scout 24. Auch nach dem Umzug bleibt allerdings noch Einiges zu tun. Mit den digitalen Listen von Wunderlist, Any.Do oder Evernote behalten Studenten stets den Überblick über alle anstehenden To-dos. Die drei Apps unterstützen beim sinnvollen Sortieren von Gedanken und Ideen nach Kategorien, um alle wichtigen Aufgaben nacheinander zu erledigen. » Weiter lesen

Tarife ohne Schnickschnack:

Jetzt auch für Blau Prepaid: Bis zu 3,3-faches Datenvolumen zum gleichen Preis

blau-monitoredus-1920x1080

Ab 4. Oktober können Prepaid-Nutzer mit Blau noch mehr surfen zum gleichen Preis. Denn im neuen Blau Prepaid-Portfolio ist zukünftig das bis zu 3,3-fache Datenvolumen enthalten. Die neuen Tarife ohne Schnickschnack gelten für Neukunden bei der Aktivierung einer SIM-Karte ab 4. Oktober.

Ob Quasselstrippen, Surfjunkies oder Wenignutzer: Mit verschiedenen Tarifen und praktischen Zusatz-Optionen bieten die neuen Blau Prepaid-Tarife für jeden Bedarf das richtige Paket – immer fair, günstig und transparent. So enthält der neue Blau M für monatlich 9,99 Euro künftig dauerhaft 750 MB (statt vorher 300 MB) zum mobilen Surfen. Im Tarif inkludiert sind außerdem 300 Einheiten zum Telefonieren oder SMS schreiben. Im neuen Blau L für 14,99 Euro im Monat sind neben 450 SMS- oder Telefonie-Einheiten zukünftig 1,5 GB (statt ehemals 450 MB) Datenvolumen enthalten. Rundum versorgt sind Kunden, die sich für den Blau Allnet L entscheiden, denn für 19,99 Euro im Monat beinhaltet dieser Tarif sowohl eine Flatrate für SMS und Anrufe in alle deutschen Netze als auch 2 GB (statt vorher 600 MB) zum mobilen Surfen. Sind die in den Tarifen inkludierten Einheiten zum Telefonieren oder SMS aufgebraucht, werden wie gehabt einfache 9 Cent pro Einheit fällig. » Weiter lesen

Immer drin statt abgedreht:

O2 Free entfesselt den Mobilfunk

o2 Free Logo

Unterwegs den Messenger nutzen, E-Mails senden, im Internet surfen oder Musik streamen – das ist ab 5. Oktober bei O2 endlos möglich. Denn mit dem neuen Tarifportfolio O2 Free entfesselt Telefónica Deutschland das digitale Leben. Selbst wenn das inkludierte Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist, sind Kunden künftig deutschlandweit immer und überall mit bis zu 1 Mbit/s online. Damit muss niemand mehr auf WhatsApp, Facebook, YouTube oder andere Anwendungen verzichten, die den digitalen Alltag unterwegs erleichtern. Und die Furcht vor der Drosselung auf Minimalgeschwindigkeit gehört bei O2 der Vergangenheit an.

„Wir läuten eine neue Zeitrechnung ein – offline gibt es nicht mehr“, sagt Markus Haas, Chief Operating Officer (COO) von Telefónica Deutschland. „Die Menschen wollen permanent online sein, ohne sich Gedanken über ihren Datenverbrauch zu machen. Nur so können sie sich jederzeit komfortabel in der digitalen Welt bewegen und echte Freiheit genießen. Deshalb dreht O2 Free auf, nicht ab – zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis.“ » Weiter lesen

Staufrei ins Internet auf dem 183. Oktoberfest:

O2-Kunden auf der Wiesn surfen im gemeinsamen Netz

Oktoberfest Wiesn Mobilfunantenne

München, 17. September 2016, 12 Uhr: Anstich auf dem größten Volksfest der Welt. Sogleich zücken unzählige Besucher ihr Smartphone, um die ersten Momente der Wiesn 2016 bildlich festzuhalten und sofort mit Familie und Freunden zu teilen. Und obwohl der massenhafte, zeitgleiche Versand von Fotos auf Großveranstaltungen wie dem Oktoberfest jedes mobile Datennetz sehr stark beansprucht, erreichen die Fotos mühelos ihre Empfänger. Denn die O2-Techniker planen die Wiesn vorausschauend: auch in diesem Jahr hat Telefónica das Mobilfunknetz für seine Kunden so aufgerüstet, dass selbst im dichtesten Gedränge die beste Versorgung gewährleistet ist.

Ob bei Twitter, Instagram und Facebook oder individuell per WhatsApp und SMS: Die Erlebnisse auf dem bekanntesten Volksfest der Welt wollen schnell geteilt und gepostet werden. Um eine schnelle mobile Datenübertragung angesichts der großen Zahl an Besuchern zu gewährleisten, rüstet Telefónica sein Netz auf dem Oktoberfest-Gelände in diesem Jahr mit insgesamt 88 zusätzlichen GSM-, UMTS- und LTE-Stationen ordentlich auf. » Weiter lesen

Verkaufsstart mit glücklichen Gewinnern:

iPhone 7 und iPhone 7 Plus ab sofort bei O2

verkaufsstart-o2-shop-berlin-1280x720

Verkaufsstart des brandneuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus vor dem O2 Shop in Berlin

Lange Schlangen vor den Geschäften: Mit Launch-Events in München, Hamburg, Berlin und Frankfurt startet heute der offizielle Verkauf des brandneuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei O2. Neben exklusiver Beratung und Häppchen für den kleinen Hunger wartet dort auch die Chance, eines der heißbegehrten neuen Modelle zu gewinnen. Neben dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus ist auch die neue Apple Watch ab sofort in allen O2 Shops und online erhältlich.

Schon seit dem 9. September waren die neuen iPhone 7 Modelle bei O2 im Vorverkauf zu bestellen. Besonders online erfreute sich die Möglichkeit, schon vorab eines der neuen Top-Smartphones zu ordern, großer Beliebtheit. So wurden deutlich mehr Vorbestellungen als im Vorjahr verzeichnet – vor allem in den Farben Schwarz und Diamantschwarz. » Weiter lesen

Seite 1 von 12112345...102030...Letzte »
Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv