Die Kategorie "Verantwortung"

Frida und Fridolin sind zurück:

Wanderfalken brüten auf o2 LTE Mast

Sie sind wieder da: Unsere Wanderfalken Frida und Fridolin haben erneut ihr Nest auf dem LTE-Funkmasten von O2 im Norden von München bezogen und schon wieder das Brüten begonnen. Vier Eier liegen seit zwei Wochen in dem Nistkasten auf zugiger Höhe. Die ersten Küken dürften gegen Ostern schlüpfen und dann ihr Leben vor der Kamera beginnen. Denn Telefónica und der bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV) sind wieder live dabei.

Die Webcam mit Infarot-Funktion liefert wieder Tag und Nacht neue Bilder von der jungen Familie. Diese Dauerbeobachtung sei für die Tiere kaum wahrnehmbar und nicht schädlich, schreibt der LBV auf seiner Webseite. Ein besonderer Erfolg ist, dass es  wieder dieselben Wanderfalken sind, die im vergangenen Jahr in dem Nistkasten in 48 Meter Höhe brüteten. Vor wenigen Wochen zog zuerst wieder das Männchen ein und bereitete den Brutplatz vor. Sein Ring am linken Fuß ist der Beweis, dass es wirklich wieder Fridolin ist.

Wanderfalken

Weil Wanderfalken in der Regel für mehr als eine Saison zusammenbleiben und oft sogar das ganze Leben zusammen verbringen, geht der LBV davon aus, dass seine Begleiterin wieder Frida vom vergangenen Jahr ist. Das süße Pärchen findet anscheinend Gefallen an seiner bequemen Wohnung und auch das Leben vor der Kamera dürfte ihnen gefallen. Also gleich einmal live ins Nest schauen: » Weiter lesen


Schirmherrin besucht Think Big Jugendprojekt:

Manuela Schwesig besucht Think Big Projekt

Bundesministerin Manuela Schwesig beim Think Big Projektbesuch „Auf halber
Treppe“ in einem Berliner Mietshaus (v.l.n.r. Dr. Heike Kahl, Geschäftsführerin der
Deutschen- Kinder und Jugendstiftung; Marie Welsch, Projektmacherin;
Manuela Schwesig; Karoline Spring, Projektmacherin; Susanne Schleyer,
Projektmacherin; Carolin Fischer, Projektmacherin; Valentina Daiber, Director
Corporate Affairs Telefónica Deutschland), © DKJS, Fotograf Piero Chiussi

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Manuela Schwesig hat heute das Jugendprojekt “Auf halber Treppe” in einem Berliner Mietshaus besucht. Für ein besseres Miteinander organisiert das Projektteam des Think Big Projekts online temporäre Cafés in Treppenhäusern. Ziel ist es, Bewohnerinnen und Bewohner von Berliner Mietshäusern über Generationen und Kulturen hinweg zusammen zu bringen und so den nachbarschaftlichen Austausch zu fördern.

Mit einem neuen Tool auf der Projekt-Website www.aufhalbertreppe.de “soll die Anmeldung vereinfacht werden und das Café auf halber Treppe in Zukunft in noch mehr Berliner Treppenhäusern stattfinden”, so die Projektmacherin Susanne Schleyer. Seit dem 1. Oktober 2014 werden die Projektmacherinnen mit 1.000 Euro Cash und Coaching von Think Big gefördert.
» Weiter lesen


Senioren gehen online

20150226-SAT-1-moderator-Jan-Hahn-775x362Nach vier Monaten mit Tablet PC und Internetflatrate kamen die Teilnehmenden des Projekts „Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“ im Computerclub für Senioren in Leipzig zusammen, um von ihren Erlebnissen mit der neuen Technik zu berichten. Die Stiftung Digitale Chancen und E-Plus, ein Mitglied der Telefónica Deutschland Gruppe, haben dieses Projekt im November letzten Jahres initiiert.

Die Seniorinnen und Senioren haben sich in den letzten Monaten mit den neuartigen Geräten und dem mobilen Internetzugang vertraut gemacht. Für noch offene Fragen stand ihnen Sat.1 Fernsehmoderator und Projektunterstützer Jan Hahn mit Tipps und Tricks zur Verfügung. » Weiter lesen


Senioren aus Berlin entdecken das mobile Internet

20150216-Senioren-Tablets-775x362E-Mails schreiben, googeln, skypen oder surfen. Für die meisten jungen Leute ist das Alltag und irgendwie normal. Doch gerade ältere Menschen zeigen sich im Umgang mit dem Internet noch zurückhaltend. Mit dem Projekt „Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“ schafft die E-Plus Gruppe hier gemeinsam der Stiftung Digitale Chancen seit 2012 Abhilfe. Nun startete die erfolgreiche Aktion auch in Berlin Wedding.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden stellten Vertreter des Mobilfunkanbieters und der Stiftung Digitale Chancen das Projekt der Öffentlichkeit vor. Unterstützt wird die Initiative von dem Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu (Bündnis 90/Die Grünen). Dieser übergab die Tablet PCs an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AWO Freizeitstätte Schillerpark in Berlin. » Weiter lesen


Safer Internet Day bei Telefónica:

Workshop Telefónica Think Big Muenchen - SID15

Safer Internet Day 2015 im Münchner O2 Tower

Heute findet wieder der jährliche internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto „ Gemeinsam für ein besseres Internet“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission an diesem Aktionstag weltweit zu Veranstaltungen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Auch Telefónica Deutschland hat heute im Münchner O2 Tower rund 60 Schülerinnern und Schüler zu Gast, um sie für die Online-Welt fit zu machen.

Knapp 90 Prozent der Jugendlichen in Deutschland haben ein Smartphone und gehen mobil ins Internet. Doch welchen digitalen Fußabdruck sie dabei hinterlassen und was sie von sich preisgeben, ist vielen nicht bewusst. Um Jugendliche hier zu unterstützen, hat Telefónica Deutschland heute zwei Schulklassen zum Workshop „Sicheres Surfen“ eingeladen. Zuerst erfahren die Acht- und Neuntklässler, welche Sicherheitseinstellungen auf dem Smartphone und auf Social Media Plattformen wie Facebook, Youtube oder Instagram wichtig sind und aktivieren diese direkt auf ihren Geräten. Außerdem lernen sie, was sie beachten sollten, um sich sicher und verantwortungsvoll im Internet zu bewegen. Im zweiten Teil des Workshops entwickeln die Schüler in Arbeitsgruppen Projektideen, wie sie selbst ihrem Umfeld das Thema „Sicherheit in der Online-Welt“ vermitteln können. » Weiter lesen


Seite 1 von 4812345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv