Alle Artikel zum Thema "Apps"

Das Fußballfieber geht wieder los:

Fussball Bundesliga

Foto: Shutterstock / BPlanet

Bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich fieberte noch ganz Deutschland für ‚La Mannschaft‘. Jetzt füllen sich die deutschen Stadien wieder, wenn es darum geht, wer hierzulande Meister 2016/2017 wird. Am 26. August beginnt nämlich endlich die Fußball-Bundesliga und damit haben langweilige Wochenenden ein Ende.

Der erste Ball rollt in der Allianz Arena in München, wenn der amtierende deutsche Meister FC Bayern München gegen Werder Bremen spielt. Für den Titelverteidiger geht es dieses Jahr wieder darum, das Triple zu erreichen. Ob das klappt, bleibt abzuwarten. Dieses Jahr gab es beim FC Bayern München einige Transfers. So hat der Verein mit Carlo Ancelotti einen neuen Trainer. Außerdem wechselt der BVB-Kapitän Mats Hummels zu den Bayern. Mario Götze verlässt wiederum den Verein und geht zurück zu Borussia Dortmund. Verstärkung bekommen die Dortmunder in der neuen Saison darüber hinaus durch André Schürrle, der den VFL Wolfsburg verlässt. » Weiter lesen


Lernen, nachschlagen, organisieren:

Apps für Studenten

Auch die schönsten Ferien sind leider einmal zu Ende und der Schulstart steht zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen unmittelbar bevor. Um wieder perfekt organisiert in den Schulalltag zu starten und später auch die heißen Prüfungsphasen zu meistern, kann das Smartphone eine nützliche Hilfe sein. Telefónica Deutschland zeigt, welche Apps hierbei besonders helfen.

Spätestens wenn früh morgens wieder der Wecker klingelt, gehören die entspannten Ferientage der Vergangenheit an. Damit kleine und große Schüler schon ab der ersten Stunde so richtig durchstarten, bieten Apps wie Stundenplan Deluxe (iOS) oder Schulplaner (iOS) den perfekten Überblick über alle Unterrichtsfächer. Die individuelle Farbwahl und Eingabe der Unterrichtszeiten können dafür sorgen, dass die Schüler keine Stunde mehr verpassen. Auch Hausaufgaben und Klausuren können bequem festgehalten werden.

Die Häfft-Äpp (iOS) ist der Klassiker unter den digitalen Hausaufgabenheften. Neben dem Stundenplan können die Nutzer alle Hausaufgaben fächerspezifisch eintragen und als erledigt abhaken. Auch Schulnoten und Notendurchschnitt lassen sich im Häfft festhalten.
» Weiter lesen


O2 Games Flat und Gaming-Apps:

shutterstock 351718496 Gaming Jugendlicher

Foto: Shutterstock / alphaspirit

Auch dieses Jahr bietet die Gamescom als weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung wieder alles was das Gamer-Herz begehrt. Als zentrale Plattform für die europäische Computer- und Videospielbranche zieht das Event wieder Tausende Besucher, Aussteller und Medienpartner an. Begleitet von dem Leitgedanken „Celebrate the games“ findet die Gamescom vom 17. – 21. August 2016 in Köln statt und es werden wieder rund 500.000 begeisterte Gaming-Fans bei dem Highlight des Jahres der Games-Community erwartet.

In zwei verschiedenen Areas gibt es von Jahr zu Jahr mehr zu entdecken. In der „Entertainment Area“ dreht sich alles um das Spielen und mehr. Die Hallen 5 bis 10 bieten auf einer Ausstellungsfläche von 137.000 Quadratmetern genügend Platz für viele innovative Hardware- und Software- Produkte, Dienstleistungen und Co. Sie werden von Ausstellern wie Crytek, Electronic Arts (EA), Microsoft, Ubisoft, Activision und vielen mehr vorgestellt. Auf weiteren 56.000 Quadratmetern sind rund 25 Länder mit ihren neusten Ideen und Themen in der „Business Area“ vertreten. So wird es bei dem vielseitigen Kongressprogramm zum Beispiel einen Women Tech Day geben, speziell für Frauen konzipiert, die in der Computer- und Videospielindustrie tätig sind oder tätig werden möchten. » Weiter lesen


Pflanzen, Tiere & Co.:

Kinder endecken die Natur mit Apps

Der Hochsommer ist da. In der Pflanzen- und Tierwelt herrscht Hochbetrieb. Egal ob Wald, See oder in den Bergen: Mit dem Smartphone kann man unterwegs nicht nur interessante Pflanzen und Tiere entdecken – man erfährt auch, ob frisch gepflückte Beeren ohne Bedenken für den Obstkuchen verwendet werden können.

Im Grünen gibt es viel zu sehen! Wer auf seinen Spaziergängen neben Pokémon noch andere spannende Lebewesen entdecken möchte, dem können wir folgende Apps empfehlen. Diese vielfältigen Begleiter verwandeln das Smartphone in Sekundenschnelle in einen digitalen Naturführer, der Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß macht.
» Weiter lesen


App-Tipps für Olympia in Rio de Janeiro:

Foto: shutterstock / lazyllama

Foto: shutterstock / lazyllama

Bereits vor Tausenden von Jahren gab es im griechischen Olympia Wettkämpfe zu Ehren der Götter. Heute übertrifft die Größe der Olympischen Spiele jedes andere Sportereignis. Der Grundgedanke der Spiele ist dabei aktuell wie nie: Es geht um einen Beitrag zu einer friedlichen Welt und junge Menschen im Geiste von Freundschaft, Fair Play und Solidarität ohne jede Diskriminierung zusammenzubringen.
Am 5. August geht es los.

Unter dem Motto „Viva sua Paixão“ (deutsch: Lebe deine Leidenschaft) werden die Olympischen Spiele erstmals in Südamerika veranstaltet. Am 5. August 2016 findet die Eröffnungsfeier im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro statt. Dann starten die 306 Wettbewerbe in 42 verschiedenen Sportarten. Die Wettkampfstätten verteilen sich auf vier olympische Zonen: Maracanã, Barra, Deodora und Capocabana. Dort werden die Athleten mit ihren Spitzenleistungen bei den Zuschauern für sportlichen Hochgenuss sorgen. Die Athleten der deutschen Olympiamannschaft sind in jeder Sportart vertreten und haben Tausende Trainingsstunden hinter sich. Nach Angaben des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) wird mit etwa 450 Athleten für die deutsche Mannschaft gerechnet.
» Weiter lesen


Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv