O2 Unite bei SunExpress:

Flieger-Sonnenuntergang-1280x720

Die Urlaubssaison hat begonnen und die Flieger sind wieder voll. Jeder möchte in den Süden reisen, um am Strand zu liegen. Doch was für Urlauber die schönste Zeit des Jahres ist, bedeutete für andere schwere Arbeit. Vor allem Fluglinien erbringen logistische Meisterleistungen, damit jeder Reisende seinen Ferienort erreicht und alle Koffer mitkommen. Ein beliebter Anbieter ist der Telefónica-Geschäftskunde SunExpress, der beim Mobilfunk auf O2 Unite setzt.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – ab in den Süden geht’s mit SunExpress. Seit mehr als 25 Jahren bringt die türkisch-deutsche Ferienfluggesellschaft ihre Passagiere in Richtung Sonne. Die Airline fliegt täglich im Nonstop-Verkehr an die Traumstrände der Türkei, nach Marokko, Ibiza, Griechenland, Spanien, Tunesien und vielen anderen Zielen rund um das Mittelmeer. Einst als Zielgebiets-Airline für Flüge zwischen Deutschland und Destinationen in der Südtürkei gegründet, hat sich das Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines bis heute zu einer erfolgreich tätigen, europäischen Ferienfluglinie entwickelt, die in einem Vierteljahrhundert rund 80 Millionen Passagiere beförderte. » Weiter lesen


Mobilfunk-Turbo im Live-Testbetrieb:

Tech City Munich

Höhere Kapazitäten und Datengeschwindigkeiten, kürzere Reaktionszeiten – Telefónica Deutschland und Huawei starten in München ein Pilotnetz mit dem Mobilfunk-Turbo 4,5G. Als erster Netzbetreiber in Deutschland holt Telefónica damit diese LTE-Ausbaustufe aus dem Labor, um sie in praxisnahen Feldtests zu erproben. Damit ebnet das Unternehmen weiter den Weg in Richtung Gigabit-Gesellschaft in Deutschland. Denn die 4,5G-Technologie verspricht für die Mobilfunkkunden schon 2017 Geschwindigkeiten bis zu 1,2 GBit/s und ist ein wichtiger Zwischenschritt zu 5G, dem Zukunftsstandard für Mobilfunknetze.

  • Telefónica bringt Mobilfunktechnologie 4,5G aus dem Labor in den Live-Testbetrieb
  • Erste Praxistests für den Einsatz des Mobilfunk-Turbos in 2017
  • Bis zu 1,2 GBit/s im Labor und bis zu 400 MBit/s im Live-Betrieb
  • Meilenstein des Projekts „TechCity München“ von Telefónica und Huawei

» Weiter lesen


Mit eigenem Poké-Stop:

Pokémon Go im Telefónica Basecamp

Überfall in Berlin: Seit einigen Tagen tummeln sich kleine Monster im Hof und auf den Tischen des Telefónica BASECAMP. Und wer eins sieht, der kann gleich einen Ball darauf werfen. Das fängt sie ein und bringt Punkte. Doch es funktioniert nur, wenn die richtige App auf dem Smartphone installiert ist: Pokémon Go ist der große Trend, der nun auch Berlin und ganz Deutschland überschwemmt.

Die neue Spiele-App ist seit gerade einmal sieben Tagen hier verfügbar und bricht alle Rekorde: Allein in den USA eroberte Pokémon Go in nur wenigen Stunden den Platz 1 der Download-Charts und wird sogar stärker genutzt als Snapchat, Twitter oder Facebook. Überall sind Fans auf der Suche nach den kleinen Monstern mit niedlichen Namen: Taubsi, Sandan oder Pikachu verstecken sich auch im Telefónica BASECAMP. » Weiter lesen


Onlife Graduates:

Interview_Graduates_1

Auf der Suche nach digitalen Talenten startet Telefónica Deutschland im Herbst dieses Jahres das Programm Onlife Graduates für Bachelor- und Master-Absolventen. Dabei erhalten mehr als zehn junge Akademiker die Chance, innerhalb von einem Jahr effektives Projektmanagement zu lernen und gemeinsam mit anderen Programmteilnehmern eine eigene Start-up-Idee zu entwickeln.

Während die Bewerbungsphase noch bis zum 31. Juli auf Hochtouren läuft, haben wir mit zwei Teilnehmern aus der ersten Runde gesprochen. Anna Martin (30) und Alexander Lange (29) haben 2014 an dem Einstiegsprogramm teilgenommen, das damals die E-Plus Gruppe initiierte. Heute haben beide eine feste Funktion bei Telefónica Deutschland und teilen im Interview gerne ihre Erfahrungen mit den künftigen Neueinsteigern. » Weiter lesen


Bis zu 3,3-faches Datenvolumen zum gleichen Preis:

Blau jetzt mit mehr Daten

Blau stellt ein erweitertes Portfolio für Laufzeitverträge vor. Damit können Neukunden bei gleichbleibenden monatlichen Preisen noch mehr surfen, denn sie erhalten über 24 Monate bis zu 3,3 Mal mehr Datenvolumen als bisher. Die neuen Tarife sind ab 19. Juli auf dem neugestalteten Blau Online-Portal erhältlich. Eine weitere Neuerung ist Blau My Handy: Damit können Blau Kunden ihr Wunschhandy bequem über monatliche Raten bezahlen.

Ob Vielsurfer oder Wenignutzer: Das erweiterte Vertragskunden-Portfolio von Blau bietet für jeden Bedarf den passenden Tarif. Mit übersichtlichen Einheiten für Telefonie und SMS sowie fürs Surfen können Neukunden oder Blau Bestandskunden bei Vertragsverlängerung genau den Tarif wählen, der jetzt noch besser zu ihren Bedürfnissen passt – ganz ohne Schnickschnack. Auch die Anschlussgebühr können sie sich sparen. » Weiter lesen


Seite 1 von 32512345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv