Ehrung für erfolgreiche Kommunikation:

Veronika Bunk-Sanderson und Marion Polzer von Investor Relations bei der Verleihung des Deutschen Investor Relations Preises am 24. Mai in Frankfurt

Veronika Bunk-Sanderson und Marion Polzer von Investor Relations
bei der Verleihung des Deutschen Investor Relations Preises am 24. Mai in Frankfurt

Telefónica Deutschland hat innerhalb einer Woche gleich zwei prestigeträchtige Auszeichnungen für erfolgreiche Kommunikation erhalten. Das Investor Relations-Team stach die Konkurrenz erneut beim Deutschen Investor Relations Preis aus. Die Abteilung Communications gewann bei der größten internationalen Preisauszeichnung für Öffentlichkeitsarbeit, den SABRE Awards, die Auszeichnung „Company of the Year“ im Raum Europa, Naher Osten und Afrika.

Am Dienstagabend empfingen Veronika Bunk-Sanderson, Director Investor Relations, und Marion Polzer, Senior Manager Investor Relations, im Namen ihres Teams in Frankfurt den Preis für die beste Investor Relations-Arbeit aller TecDAX-Unternehmen. Frau Bunk-Sanderson wurde darüber hinaus zum besten Investor Relations-Manager im TecDAX gekürt. » Weiter lesen


Maßgeschneidert für den Massenmarkt:

M2M Lösungen von Telefónica

M2M-Anwendungen dringen in immer mehr Bereiche vor. Sie bilden die Basis der Industrie 4.0, bei der sich vernetzte Maschinen selbst konfigurieren und optimieren und Bauteile für ihre Produktionsabläufe automatisch über das Internet der Dinge nachbestellen. Doch starre Standardtarife würden die automatische Kommunikation von Maschine zu Maschine (M2M) nur einschränken. Unternehmen benötigen flexible Angebote, welche die Einzigartigkeit ihrer Lösungen maßgeschneidert unterstützen. Genau das bietet ihnen das neue M2M-Tarifportfolio von Telefónica: IoT Connect.

Seit dem Ende des vergangenen Jahres ist es so weit: Jetzt hat jeder Bewohner der Erde einen Mobilfunkanschluss. Zumindest rechnerisch, das haben die Marktforscher von Ovum ermittelt. 7,4 Milliarden SIM-Karten sorgen rund um den Globus für Mobilfunkverbindungen. Noch 2005 lag diese Rate bei gerade einmal einem Drittel. Das Ende des Wachstums ist aber längst noch nicht erreicht. Die Analysten von Gartner sprechen sogar davon, dass in diesem Jahr der Markt für Machine-to-Machine-Kommunikation regelrecht explodieren wird. Rund sechs Milliarden Geräte sollen spätestens Endes dieses Jahres mit dem Internet verbunden sein. Bis 2020 werde diese Zahl auf fast 21 Milliarden steigen. » Weiter lesen


Smarte Datenanalyse für den Klimaschutz:

o2-infograph-Luftverschmutzung__

Dicke Luft: Städte wie Nürnberg kämpfen mit einer immer höheren CO2 -, Feinstaub- und Stickstoffoxid-Belastung. Sie suchen dringend nach Lösungen für eine saubere Luft in der Stadt. Bevor die Städte jedoch konkrete Maßnahmen anstoßen, müssen sie zunächst präzise Daten erheben. Nur so wissen sie, wo genau die Belastung besonders hoch ist.

Hier kann die smarte Datenanalyse helfen: Telefónica Deutschland beteiligt sich an einem Pilotprojekt, das mithilfe von Mobilfunkdaten die Luftqualität viel umfangreicher als bisher ermittelt. Ist das Projekt erfolgreich, haben Städte im Kampf gegen den Smog ganz neue Möglichkeiten. Das Forschungsprojekt wird von Low Carbon City Lab (LoCaL), einem EU-Programm von Climate-KIC gefördert. Es startet in Nürnberg und soll später auf weitere Städte ausgeweitet werden. Für Städte ist die Messung der Luftqualität bisher sehr aufwendig. Sie bezahlen Personen, die an Straßenkreuzungen sitzen und per Hand den Verkehr notieren. Das ist nicht nur teuer sondern auch ungenau. Im Rahmen eines Pilotprojekts suchen Telefónica Deutschland, die South Pole Group, Teralytics und die Stadt Nürnberg nach einer besseren Lösung. Diese basiert im Vergleich zu herkömmlichen Messmethoden auf einem völlig anderen Rohstoff: mobile Daten. Mit der Teilnahme an diesem Pilotprojekt zeigt Telefónica Deutschland als verantwortlich handelndes Unternehmen, dass es durch digitale Lösungen nicht nur die Lebensqualität verbessert, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. » Weiter lesen


Think Big 2016 wieder auf Tour:

Bei der Think Big Tour 2016 dreht sich alles um das Internet der Dinge

Bei der Think Big Tour 2016 dreht sich alles um das Internet der Dinge

Nach der erfolgreichen Premiere 2015 geht Telefónicas Jugendprogramm Think Big auch 2016 wieder auf Reisen. Thema in diesem Jahr: Das Internet der Dinge. Ab dem 23. Mai 2016 fahren die Tour Vans zehn Wochen lang quer durch die Republik und steuern verschiedene Schulen und Events an. Von Berlin bis Stuttgart möchte die Crew mit jeder Menge digitaler Technik im Gepäck möglichst viele Jugendliche auf Think Big aufmerksam machen. In Workshops können sie die digitale Welt mitgestalten.

Die Zahl der vernetzen Geräte, Maschinen und Fahrzeuge nimmt rasant zu. Bis 2020 sollen laut einer Studie von BI Intelligence 34 Milliarden Geräte miteinander verbunden sein. Telefónica Deutschland treibt diese Entwicklung branchenübergreifend mit voran und unterstützt die deutsche Wirtschaft schon heute mit vielfältigen Lösungen zur Vernetzung im Internet der Dinge. Damit Deutschland die digitale Welt von morgen mitgestaltet, macht Think Big Jugendliche mit den neuesten digitalen Technologien vertraut. » Weiter lesen


Ordentliche Hauptversammlung der Telefónica Deutschland:

Thorsten Dirks, Rachel Empey und Markus Haas - Hauptversammlung Telefónica Deutschland 2016

Thorsten Dirks, Rachel Empey und Markus Haas

Die Telefónica Deutschland Holding AG hat heute auf der Hauptversammlung ausführlich über die Erfolge im ersten vollen Geschäftsjahr nach dem Zusammenschluss mit E-Plus berichtet. Dabei ging der Vorstand sowohl auf die operative Entwicklung als auch die Fortschritte bei Integration und digitaler Transformation des Unternehmens ein. Die in der Kongresshalle auf der Münchener Theresienhöhe anwesenden Aktionäre stimmten mit großer Mehrheit den Vorschlägen der Verwaltung zu. Für das Geschäftsjahr 2015 erhalten die Anteilseigner wie bereits im Vorjahr eine Dividende von 0,24 Euro je Aktie.

„Unsere Ziele für 2015 haben wir erreicht oder sogar übererfüllt“, sagte Thorsten Dirks, Vorsitzender des Vorstands von Telefónica Deutschland, in seiner Rede. „Auf unserem Weg zu Deutschlands führendem digitalen Telekommunikationsanbieter sind wir ein ordentliches Stück vorangekommen. Zugleich haben wir unser hohes Momentum im Markt gehalten. Wir sind voll auf Kurs.“ » Weiter lesen


Seite 1 von 31712345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv