Weniger Bla, mehr Blau:

Blau Logo

Mit einem radikal vereinfachten Tarifangebot und einem überarbeiteten Markenauftritt startet Telefónica-Marke Blau ab 15. September zunächst online und ab 17. September in den O2 Shops und im stationären Fach- und Einzelhandel durch.

Die Marke Blau bietet mobile Kommunikation ohne Schnickschnack. Damit hat blau genau das richtige Angebot für Kunden, die einen einfachen Einstieg in die digitale Welt zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis benötigen. Das unterstreicht die neue Markenbotschaft „Weniger Bla, mehr Blau“.

Konsequent vereinfacht: Das neue Tarifportfolio von Blau

Blau bringt mobile Kommunikation auf den Punkt und vereinfacht konsequent sein Tarifportfolio. Die neuen Tarife heißen Blau M, Blau L und Blau All-In. Egal, ob Prepaid oder mit Laufzeitvertrag: Preis und Inhalt sind gleich attraktiv. Die neuen Blau Tarife sind ab 15. September 2015 online unter www.blau.de verfügbar. Alle Kunden, die online ein Angebot mit Laufzeitvertrag von Blau abschließen, erhalten zusätzlich in den ersten 24 Monaten jeweils 2 Euro Rabatt pro Monat. Ab 17. September sind die neuen Blau-Tarife auch in den O2 Shops und bei allen weiteren Handelspartnern verfügbar. » Weiter lesen


Zur IFA im BASE_camp:

20150821-BASE-Camp-Stand-IFA-Berlin-960x540

Eine neue Sicht auf die digitale Welt: Anfang September, wenn die IFA in Berlin erneut die Bühne für technologische Fortschritte bietet, ermöglicht auch Telefónica Deutschland seinen Kunden, neue Gadgets live zu erleben: In Kooperation mit Samsung steht die Virtual Reality-Brille Samsung Gear VR Innovator Edition for S6 vom 2. bis 9. September im BASE_camp Berlin bereit. Besucher haben die Möglichkeit, die Brille exklusiv und kostenlos zu testen.

Besucher des BASE_camps konnten in der Vergangenheit schon oft in die virtuelle Realität einzutauchen. Mit Formaten wie Mobile Living schafft der wohl ungewöhnlichste Mobilfunkladen Deutschlands den technologischen Bezug und das Bewusstsein für digitale Trends, macht innovative Anwendungen für jeden erlebbar und lädt dazu ein, diese vor Ort selbst auszuprobieren. Mit der Samsung Gear VR bietet das BASE_camp seinen Kunden nun ein weiteres Highlight.
» Weiter lesen


National Roaming und LTE-Ausbau zahlen sich aus:

Netztest SMARTPHONE Magazin

Für den großen nutzerbasierten Netztest des in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinenden SMARTPHONE-Magazins haben zehntausende deutsche Smartphone-User bundesweit mehr als 117.000 Messungen vorgenommen. Und erstmals hat die Redaktion die Messergebnisse in den Netzen von E-Plus und O2 zusammengefasst. Das Fazit: Zweiter Platz für das gemeinsame Netz, darüber hinaus bietet Telefónica Deutschland das beste Preis-/Leistungsverhältnis!

In Sachen Leistung haben die beiden UMTS-Netze von Telefónica, die seit April 2015 über das National Roaming verbunden sind, weiter zugelegt: Im Vergleich mit den UMTS-Netzen von Telekom und Vodafone belegt das UMTS-Netz von Telefónica mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 6,31 Megabit pro Sekunde einen guten zweiten Platz hinter der Telekom (6,86 MBit/s) und vor Vodafone (6,13 MBit/s). Die Verbindung der beiden Netze hat einen starken Zugewinn beim UMTS-Download gebracht, so die Redakteure. Ein aus Kundensicht spürbarer Erfolg für das deutsche Mobilfunknetz mit den meisten Kunden, auch wenn die Gesamtabdeckung der beiden Netze trotz des National Roaming nach Meinung der Redaktion nicht ganz an die Flächenwirkung der Netze von Telekom und Vodafone heranreicht.
» Weiter lesen


Frag die O2 Gurus:

o2-Guru-mit-Trollen-960x540

Jeder kennt sie – die kleinen Dinge, die beim mobilen Telefonieren und Surfen im Alltag nerven: schlechter Empfang, langsames Herunterladen von Daten oder auch die vielen unentdeckten Funktionen des neuen Smartphones. O2 hilft seinen Kunden sich von diesen „Technik-Trollen“ zu befreien und sagt ihnen ab sofort den Kampf an: Mit den O2 Gurus, die bereits seit längerer Zeit fester Bestandteil eines umfassenden Service Konzepts bei O2 sind, stellt das Unternehmen seinen Kunden versierte Technik-Experten an die Seite. Diese sollen nicht nur die Technik-Trolle vertreiben, sondern den Kunden auch inspirieren und die vielen Möglichkeiten der digitalen Welt aufzeigen.

Sie sind klein, hinterlistig und lästig – Technik-Trolle. Die kleinen Kerlchen sind die Hauptdarsteller in der neuesten Marketingkampagne von O2, die aktuell nicht nur online unter www.o2.de/guru und in den Shops läuft, sondern ab heute auch im Fernsehen zu sehen sein wird. Zu bestaunen gibt es in der Kampagne die verschiedensten Troll-Charaktere, z.B. den schwachen „Kein-Empfang-Troll“, oder den ungeduldigen „Unentdeckte-Funktionen-Troll“. Sie alle eint das gleiche Schicksal: Sie werden durch die Tipps der O2 Gurus in die Flucht geschlagen. » Weiter lesen


Jetzt inklusive bei O2 DSL All-in:

mydlink-Home-Security-Starter-Kit-960x540

Mit O2 können DSL Kunden die digitalen Möglichkeiten im eigenen Zuhause jetzt noch besser erleben: Ab 1. September erhalten sie beim Abschluss eines O2 DSL All-in M, L oder XL Tarifs mit Laufzeit ein Smart Home HD Starter Kit von D-Link dazu – und das ganz ohne Extrakosten. In der Basisausstattung aus intelligenter Steckdose, Bewegungsmelder und Überwachungskamera ist alles enthalten, was Kunden benötigen, um erste Erfahrungen mit ihrem Smart Home zu sammeln.

Mit der Aktion unterstützt Telefónica seine Kunden dabei, die Möglichkeiten der digitalen Welt bestmöglich für sich zu nutzen. Das Smart Home Starter Kit von D-Link bietet ihnen die dazu passende Hardware, um ihr Zuhause auch von unterwegs zu steuern und stets sicher im Blick zu behalten. Die kostenlose mydlink Home App für Android und iOS ermöglicht dabei überall und jederzeit die einfache und intuitive Steuerung der angeschlossenen Geräte vom Tablet oder Smartphone aus. » Weiter lesen


Seite 1 von 28512345...102030...Letzte »

Aktuelles per E-Mail

Blog-Archiv