Simyo-wird-Blau-1280x720

Nach der erfolgreich laufenden Überführung der BASE- und E-Plus-Kunden auf die Premiummarke O2 treibt Telefónica Deutschland seine fokussierte Mehrmarkenstrategie weiter voran. In den kommenden Monaten werden die Kunden von simyo schrittweise auf die Marke Blau umgestellt. simyo Nutzer erhalten zum bisherigen Preis die gleiche Leistung. Rufnummer, Vertragslaufzeit und auch die sonstigen Tarifkonditionen bleiben unverändert.

Blau wird als zentrale Marke des Unternehmens im sogenannten Value-Segment positioniert und richtet sich an Kunden, die zu einem günstigen Preis in die digitale Welt einsteigen wollen.

„In der digitalen Welt ist es wichtiger denn je, dass Kunden einfach und unkompliziert das Angebot erhalten, das ihren Bedürfnissen entspricht“, sagt Markus Haas, Chief Operating Officer der Telefónica Deutschland Holding AG. „Das Angebot von Blau steht für mobile Kommunikation ohne jeden Schnickschnack zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Blau LogoDie Kunden von simyo werden über die bevorstehende Umstellung rechtzeitig informiert. Sie soll bis Jahresende vollzogen werden. Die aktuellen simyo Tarife laufen zum Ende des Monats aus. Anschließend nutzt das Unternehmen die simyo Online-Plattform für attraktive Aktionsangebote. Die im Februar angelaufene Überführung der Privatkunden von BASE und E-Plus auf die Premiummarke O2 verläuft erfolgreich und wird in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen. In den kommenden Wochen werden nun auch Geschäftskunden von BASE und E-Plus auf die Marke O2 überführt. Auch hier erhalten die Kunden rechtzeitig vorab die Informationen. Tarifkonditionen und Leistungen bleiben ebenfalls bei gleichem Preis unverändert.

Weitere Informationen:

Blau im Internet
simyo im Internet

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv