José María Álvarez-Pallete, Vorsitzender und CEO Telefónica S.A.

José María Álvarez-Pallete, Vorsitzender und CEO Telefónica S.A.

Telefónica S.A. hat gestern anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona erstmals das Projekt der 4. Plattform vorgestellt. Zentrales Element dieser vierten Plattform ist das innovative sprachbasierte Nutzer-Interface AURA. Die neue Anwendung, die auf kognitiver Technologie basiert, ermöglicht es Kunden, ihre gesamte Kundenbeziehung mit dem Unternehmen im direkten, natürlichen Dialog zu verwalten.

Kognitive Intelligenz ermöglicht uns, unsere Kunden besser zu verstehen. Dadurch können sie sich noch einfacher und auf natürlichere Art mit uns identifizieren. Der Einsatz kognitiver Intelligenz schafft so eine neue Vertrauensbeziehung zwischen Kunden und Unternehmen, die auf Transparenz und der Kontrolle über die eigenen Daten basiert“, sagte José María Álvarez-Pallete, Vorstand und CEO von Telefónica S.A. bei der Präsentation. Wir sind Vorreiter in diesem Modell der Kundenbeziehung. Noch nie zuvor waren die Anwender von Telekommunikationsdiensten in der Lage, in Echtzeit mit den Netzwerken zu kommunizieren.“

Mit AURA können sich Kunden zum Beispiel über genutzte Produkte und Dienste informieren, Serviceanfragen stellen und deren Status verfolgen, Gerätezugänge wie den eines von Telefónica gestellten WLAN-Router verwalten und sperren, Informationen zu ihren Lieblingssendungen erhalten und deren Aufnahme programmieren, oder benachrichtigt werden, wenn der mobile Datenverbrauch höher als sonst ist. Mehr zu den Möglichkeiten von AURA sowie dem strikten Prinzip, den Kunden die Transparenz und Kontrolle über ihre Daten zu geben, findet sich in der Telefónica S.A. Pressemitteilung TELEFÓNICA PRESENTS AURA, A PIONEERING WAY IN THE INDUSTRY TO INTERACT WITH CUSTOMERS BASED ON COGNITIVE INTELLIGENCE.

Telefónica S.A. Videos über AURA (in Englisch):

Telefónica S.A. presents AURA

Telefónica S.A. presents AURA

Weitere Informationen:

Sonderseiten: Telefónica S.A. auf dem Mobile World Congress

Abonnieren
Blogbeiträge per E-Mail
Blog-Archiv