o2-5G-Logo-01-Bubble-cluster-Blauverlauf-1920x1080

Telefónica Deutschland und Samsung Electronics haben den Test von 20 Fixed Wireless Anschlüssen (FWA) in Deutschland vereinbart. Unmittelbar nach dem Aufbau sollen bis zu 20 Haushalte in Hamburg ab November über einen Zeitraum von drei Monaten die Gigabit-Technologie in Deutschland testen.

Konkret wird Samsung den Testaufbau mit einer vollständigen End-to-End-Lösung im Bereich der Millimeterwellen (26 GHz) unterstützen. Die Kombination aus neuentwickelter Hardware-Technik mit einer speziellen Software ermöglicht schnelle Übertragungsraten von mehreren Gigabit pro Sekunde über die sogenannte „letzte Meile“. Die Technologie besteht im Wesentlichen aus folgenden Komponenten: Einem virtuellen Core und einer 5G Radio Access Unit auf Seiten von Telefónica sowie 5G Outdoor-Unit und Indoor-Routern für die Kunden.

  • Fixed Wireless Access ermöglicht zügige Breitband-Erschließung
  • Tests mit 20 Haushalten in Hamburg ab November 2018

Cayetano Carbajo Martín

Cayetano Carbajo Martín

Mit dem Test erproben Telefónica und Samsung eine attraktive Alternative zu den bisherigen Technologien in Deutschland. Der Test soll zeigen, ob Haushalte und Gewerbetreibende auch ohne das aufwendige Verlegen von Glasfaserleitungen mit hochqualitativen Gigabitanschlüssen für ein optimales Kundenerlebnis versorgt werden können.

“Telefónica Deutschland und Samsung arbeiten in Deutschland erstmals Hand in Hand an der Einführung von 5G im Zusammenhang mit FWA”, sagt Cayetano Carbajo Martín, CTO von Telefónica Deutschland. “Wir sind seitens Telefónica Deutschland zuversichtlich, dass wir mit diesem Test sowohl die technische Machbarkeit von Fixed Wireless Access in Deutschland demonstrieren können als auch zugleich ein besseres Netzerlebnis mit Blick auf zukünftige Technologien schaffen werden.”

“5G Fixed Wireless Access ist eine vielversprechende, schnelle und kosteneffektive Möglichkeit, echte Breitbandzugänge für Menschen im ganzen Land bereitzustellen und somit eine gute Alternative zum teuren Glasfasereinsatz,” sagt GY Seo, Senior Vice President und Head of Global Sales & Marketing Team, Networks Business bei Samsung Electronics. “Wir freuen uns, mit Telefónica gemeinsam an der Erprobung von 5G FWA arbeiten zu können. Mit der Kooperation lernen wir unter anderem auch, die Anforderungen der Kunden besser zu verstehen und gleichzeitig attraktive alternative Zugangstechnologien in Deutschland zu erkunden.”

Weitere Informationen:

Hier können Sie Netz & Verfügbarkeit von O2 abfragen.
Hier können Sie mit dem Live Check sehen, wie gut das O2 Mobilfunknetz aktuell an Ihrem Standort funktioniert.

Blog-Archiv