Anonymisierte Daten (Telefónica NEXT)

Anonymisierte Daten (Telefónica NEXT)

Telefónica ist führend im Bereich auf Kundenbedürfnisse zugeschnittener Datenanalysen (Specialized Insights Services). Das ist das Ergebnis der Auswertung „The Forrester Wave™: Specialized Insights Service Providers, Q3 2018“ des Marktforschungsunternehmens Forrester Research.

In seiner Auswertung betrachtete Forrester insgesamt neun Anbieter von Erkenntnisdienstleistungen für Unternehmen nach 20 verschiedenen Kriterien. Ausgewertet wurden das derzeit zur Verfügung stehende Angebot, Strategie und Marktpräsenz. Telefónicas Stärken liegen laut der Auswertung „in den Daten von 350 Millionen Nutzern aus 17 Ländern“.

Starker Beitrag aus Deutschland: Telefónica NEXT

LUCA LogoMit seiner Geschäftseinheit LUCA kann das Unternehmen Informationen wie Bewegungsdaten, Gesprächsparameter und Interaktionen in sozialen Netzwerken anonymisieren, aggregieren und auswerten und dabei sehr präzise zwischen verschiedenen Kundensegmenten unterscheiden.

Für Telefónica Deutschland vermarktet die hundertprozentige Tochter Telefónica NEXT Datenprodukte an Unternehmen. Telefónica NEXT analysiert anonymisierte Daten aus dem Netz von Telefónica Deutschland mit über 45 Millionen mobilen Anschlüssen. Beispielsweise erlaubt das Unternehmen seinen Geschäftskunden, Bewegungsströme zu messen, um eine effizientere Verkehrsplanung zu ermöglichen.

Vorteil Telefónica: Konsequenter Schutz von Kundendaten

Jens-Lappoehn-Telefonica-NEXT-1280x720

Jens Lappoehn

Grundvoraussetzung für erfolgreiche Geschäftsmodelle auf der Basis von Kundendaten ist es, dass die Privatsphäre unserer Kunden schützen und ihnen jederzeit die Möglichkeit geben, über die Verwendung ihrer Daten zu entscheiden.

„Zu Einzelpersonen sind durch unsere TÜV-geprüfte Anonymisierung selbst für Mitarbeiter keine Rückschlüsse möglich“, erklärt Jens Lappoehn, Geschäftsführer Advanced Data Analytics bei Telefónica NEXT. „Wichtig ist das Verhalten von großen Gruppen, zum Beispiel in Form von Messungen der Nachfrage nach Mobilität für eine bessere Verkehrsplanung oder von demographischen Analysen für Handel und Tourismus.“

„So können Unternehmen effizientere Entscheidungen auf der Basis von Daten treffen, während die Endkunden Angebote erhalten, die sich stärker an ihren tatsächlichen Bedürfnissen ausrichten“, fügt Lappoehn hinzu.



Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Smart Data: Advanced Data Analytics
We are here to make the world smarter: Telefónica NEXT
Was mit Kundendaten geschieht und wie das jeder selbst bestimmt: Datenschutz bei der Telefónica NEXT

Blog-Archiv