o2-my-All-In-One-XL

Die Marke O2 setzt 2019 ihre erfolgreiche Freiheitsoffensive fort und startet mit Innovationen für Privatkunden ins neue Jahr. Neues Highlight des überarbeiteten O2 Portfolios ist der konvergente Tarif O2 my All in One XL. Zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten Kunden ab dem 5. Februar Mobilfunk, Festnetz und Internet aus einer Hand. Für nur 59,99 Euro im Monat surfen sie sowohl unterwegs als auch zuhause mit Highspeed.1)

Die verpasste Folge der aktuellen Lieblingsserie streamen. Große Dateien in der Cloud speichern oder aus dem World Wide Web herunterladen. Die besten Fotos und lustigsten Videos sofort mit den Liebsten teilen. Das angesagte Online-Game spielen. Und zwar nicht nur im heimischen WLAN, sondern jederzeit auch mobil auf dem Smartphone. Die Deutschen surfen heute unterwegs genauso wie zuhause.2) Mit ihrem neuen mobilen und konvergenten Tarifportfolio eröffnet die Marke O2 allen ihren Kunden die Freiheit, die Vorteile der Digitalisierung ohne Kompromisse zu nutzen.

  • Überarbeitetes O2 Privatkundenportfolio bietet für jedes Kundenbedürfnis das richtige Produkt
  • Mit O2 my All in One XL surfen Kunden unterwegs und zuhause für 59,99 Euro im Monat
  • Bei Buchung eines konvergenten O2 Tarifs erhalten Kunden eine Rechnung für Mobilfunk und DSL
  • Mobilfunktarif O2 Free XL enthält eine Telefonie- und SMS-Flatrate in viele EU-Länder
  • Bei allen O2 Free Boost Tarifen ist die O2 Connect Option dabei – für bis zu zehn mobile Endgeräte

Einer für alles: O2 my All in One XL

o2 my All In One XLSo bringt O2 am 5. Februar einen neuen Tarif fürs Mobilfunk- und Festnetz auf den Markt: O2 my All in One XL bietet für nur 59,99 Euro im Monat Highspeed-Surfvergnügen (bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten). Für das mobile Surferlebnis liefert der Tarif 60 GB Highspeed-Datenvolumen.3) Ist das verbraucht, können Kunden dank der O2 Weitersurf-Garantie mit bis zu 1 Mbit/s unendlich weiter surfen.4) Neben einer nationalen Telefonie- und SMS-Flatrate5) erhalten Kunden mit O2 my All in One XL außerdem einen vollwertigen VDSL-Anschluss.6) Die Nutzer surfen und streamen damit in den eigenen vier Wänden ohne Volumenlimit und mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Kunden, die Wert auf höhere Surfgeschwindigkeiten legen, haben die Option, für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro einen 100 Mbit/s-Anschluss zu buchen.

„Die Menschen surfen heute mobil genauso selbstverständlich wie zuhause. Die Technologie ist für sie dabei irrelevant. Vielmehr ist es ihnen wichtig, digitale Services jederzeit und überall nutzen zu können“, sagt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland. Dies belegt auch eine aktuelle Studie von Telefónica Deutschland. „Mit unseren Kombi-Angeboten heben wir die Grenze zwischen Mobilfunk- und Festnetz auf. In einem Tarif bieten wir Highspeed für beide Netze zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür erhalten unsere Kunden eine Rechnung und haben für alle ihre Anliegen einen zentralen Ansprechpartner.“

Neues O2 Portfolio: Für jeden Bedarf der richtige Tarif

o2 Free XLNeu im Portfolio ist ab dem 5. Februar 2019 auch der Tarif O2 Free XL, der für 59,99 Euro im Monat erhältlich ist (bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten).1) Neben einem Highspeed-Datenvolumen von 60 GB, der O2 Free Weitersurf-Garantie und einer nationalen Telefonie- und SMS-Flatrate sind hier auch Flatrates für Gespräche und Kurznachrichten in viele EU-Länder inkludiert.5), 7)

Mit dem neuen mobilen und konvergenten O2 Portfolio haben Kunden die Wahl. Möchten sie mobiles Highspeed-Volumen ohne jegliche Limits? Oder reicht ihnen eine feste Anzahl an monatlichen Gigabytes aus? Ist ihnen die EU-Flatrate wichtig, weil sie häufig mit Freunden und Verwandten im Ausland telefonieren? Oder legen sie Wert auf die O2 Connect-Option8), um alle ihre Geräte mit nur einem Tarif betreiben zu können? „Unsere Stärke ist es, die Bedürfnisse der Kunden klar zu erkennen und genau darauf passende Produkte zur richtigen Zeit anzubieten. So eröffnen wir allen O2 Kunden Freiheit in der digitalen Welt. Und sind Vorreiter für kundenorientierte Lösungen am Markt“, unterstreicht Metze.

O2 Freiheitsoffensive: weitere nutzerorientierte Innovationen in 2019

Wolfgang-Metze-1280x720

Wolfgang Metze

Ob Mobilfunk oder DSL: Im vergangenen Jahr brachte O2 über alle Produktbereiche zahlreiche Innovationen auf den Markt. Sie bauen konsequent aufeinander auf und stellen dabei den Mehrwert für den Kunden stets in den Mittelpunkt. Mit der Freiheitsoffensive 2018 bewies O2 einmal mehr: Die Marke O2 steht für Freiheit in der digitalen Welt.

Das ist ihre strategische Ausrichtung. Und das feste Versprechen an ihre Kunden. 2019 wird die Marke O2 ihre Mobilfunk- und DSL-Produkte gezielt weiterentwickeln und neue nutzerorientierte Innovationen starten.


1) Die einmalige Anschlussgebühr beträgt sowohl bei O2 my All in One XL als auch bei O2 Free XL 39,99 €.
2) Repräsentative Studie zu Internet-Nutzung in Deutschland. Im Rahmen der Untersuchung hat das Marktforschungsunternehmen best research GmbH im Auftrag von Telefónica Deutschland insgesamt 1.000 Smartphone-Nutzer im Alter von 18 bis 70 Jahren befragt. Die Online-Befragung fand im Zeitraum 22.12.2018 bis 03.01.2019 statt. Mehr Informationen gibt es im Telefónica Deutschland Blog
3) Bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 29,7 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 17,4 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 23,6 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 15,7 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden.
4) Im O2 my All in One XL kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im O2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download (gilt nicht für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen).
5) Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60.
6) Privatkundentarif O2 my Home M Flex kann für mtl. 0 € Grundgebühr statt 29,99 € dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenwohnort verfügbar ist („Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der O2-My-All-in-One-Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern und Rufumleitungen) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 6.000 und 50.000 kBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 kBit/s Upstream. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die HomeBox 2 für mtl. 1,99 € (Versandkosten 9,99 €). Gilt nicht für Firmenkunden, die jedoch auf Wunsch einen O2 my Office M Flex mit zusätzlicher Leistung für 5€ mtl. abschließen können. Tarif kündbar 4 Wochen zum Monatsende. DSL-Verfügbarkeitscheck https://www.o2online.de/e-shop/dsl-festnetz
7) Gilt für Gespräche und SMS aus Deutschland in die Mobil- und Festnetze der folgenden EU-Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Tschechien, Ungarn. Ausgenommen sind Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste, Sonderrufnummern sowie SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing.
8) Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (mit Voice-/SMS-Flat u. Datennutzung) + 7 Datacards (nur Datennutzung in Weltzone 1) zugebucht werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen (Connect-Option). Bei den zugebuchten Cards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download (gilt nicht für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen).

Weitere Informationen:

Online: Smartphone Tarife von O2

Blog-Archiv